PS5-Abwärtskompatibilität: Alle Infos zum aktuellen Stand

Welche Spiele älterer PlayStation-Generationen könnt ihr auf der PS5 spielen? Hier erfahrt ihr, was wir aktuell zur Abwärtskompatibilität wissen.

von Dennis Michel,
17.09.2020 15:00 Uhr

Alle Infos zur Abwärtskompatibilität der PS5. Alle Infos zur Abwärtskompatibilität der PS5.

Da die GamePro in den vergangenen Tagen und Wochen viele Leser-Fragen bezüglich der Abwärtskompatibiliät der PS5 erreicht haben, wollen wir hier im Artikel den aktuellen Stand der Dinge für euch zusammenfassen. Hier erfahrt ihr zum einen, welche Infos bezüglich Spielen älterer PlayStation-Generationen auf der Next Gen-Konsole bekannt sind, zum anderen aber auch jene Punkte, die aktuell noch unklar sind.

Disclaimer: Mit dem Erhalt neuer offizieller Informationen seitens Sony werden wir den Artikel aktualisieren. Ihr seid so also immer auf dem aktuellen Stand.

Update vom 17. September: Laut Sony sollen "99 Prozent" aller PS4-Spiele abwärtskompatibel sein. Diese Aussage haben wir ergänzt.

Kann ich PS4-Spiele auf der PS5 spielen?

Ja, und zwar 99 Prozent aller PS4-Spiele, wie SIE-CEO Jim Ryan am 17. September verkündete.

Damit gibt Sony ein Update zum offenbar langwierigen Test-Prozess, der erfordere, dass PS4-Titel im Einzelfall auf ihre Kompatibilität mit der PlayStation 5 geprüft werden müssen. Ryan spricht hier von mehreren tausend PS4-Spielen, die bislang auf dem Prüfstand standen. Angesichts der gesamten PS5-Bibliothek von etwa 4000 Spielen scheinen die 99 Prozent einem finalen Wert schon sehr nahe zu kommen.

Und meine digitalen PS4-Spiele? Zwar wurde dieser Punkt noch nicht offiziell bestätigt, jedoch ist es sehr wahrscheinlich, dass auch digital gekaufte Spiele ähnlich der physischen Kopien kompatibel sind.

Was ist mit PS Plus-Spielen? Auch die digital erworbenen Spiele aus eurem Abo könnt ihr mit großer Wahrscheinlichkeit über den PS Store auf die PS5 herunterladen und spielen. Möglich wäre auch, dass eure PS4-Bibliothek übernommen wird, ihr sie hier findet. Apropos PS Plus: Sony hat ein Bonus-Programm angekündigt, das euch 17 PS4-Hits für PS5 schenkt.

PS4-Boost: Laut Mark Cerny werden viele PS4-Spiele auf der PS5 von einer verbesserten Performance profitieren, die sich unter anderem auf die Framerate und Auflösung auswirkt.

Ist der DualShock 4 kompatibel mit der PS5?

Laut PlayStation-Chef Jim Ryan könnt ihr den Wireless-Controller eurer PS4 auch an der PS5 nutzen. So müsst ihr euch zum Start nicht zwingend einen Zweit-Controller für Freunde kaufen, sondern könnt das bereits vorhandene Pad benutzen. Die Kompatibilität gilt jedoch ausschließlich für PS4-Spiele. Wollt ihr PS5-Spiele zocken, benötigt ihr zwingend den DualSense.

Alle Infos zum DualSense, dem neuen Controller der PlayStation 5, hat die GamePro in einem ausführlichen Artikel für euch zusammengefasst:

DualSense - Alle Infos zum Controller der PlayStation 5   265     8

Mehr zum Thema

DualSense - Alle Infos zum Controller der PlayStation 5

Habt ihr hingegen einen Controller von einem Drittanbieter zu Hause, schaut auf der Homepage des Herstellers nach, ob das jeweilige Pad kompatibel ist.

Kann ich PSVR an der PS5 nutzen?

Euer PSVR-Headset ist ebenfalls in der Abwärtskompatibilität berücksichtigt und wird sich auch an die PS5 anschließen lassen.

Kann ich Zubehör wie Lenkräder, Headsets an der PS5 nutzen?

Habt ihr ein entsprechendes Lenkrad für Rennspiele wie F1 2020, Gran Turismo Sport etc. zu Hause, könnte ihr diese mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch an der PS5 nutzen.

Wir würden euch jedoch empfehlen bei künftigen oder abwärtskompatiblen Rennspielen für die PS5 die Angaben des Publishers bzw. des Entwicklers nachzuschlagen. Diese findet ihr meist auf der jeweiligen Homepage.

Das gilt auch für weiteres Zubehör wie Headsets, die ihr euch einst für die PS4 gekauft habt. Ob die jeweilige Hardware samt aller Funktionen mit der PS5 kompatibel sind, entnehmt ihr den Angaben des Herstellers. Diese sollten spätestens zum Launch der Next Gen-Konsole aktualisiert sein. Falls nicht, lohnt der Kontakt mit dem jeweiligen Kundenservice.

Ist die PS5 abwärtskompatibel zur PS3, PS2 und PS1?

Offizielle Aussagen seitens Sony zur Abwärtskompatibilität der älteren Generationen gibt es bislang nicht nicht. Einem jüngst auf einer Support-Seite von Ubisoft aufgetauchten Informationstext zufolge wird die PS5 diese Kompatibilität aber NICHT bieten, sondern sich bei der Abwärtskompatibilität ausschließlich auf PS4-Spiele beschränken.

Ist es wahrscheinlich? Mit Blick auf die PS4 und mit dem Wissen im Hinterkopf, dass speziell PS3-Spiele nur schwer auf anderen Systemen zum laufen zu bringen sind, gehen wir aktuell nicht von einer umfassenden Abwärtskompatibilität abseits der PS4-Bibliothek aus. Hinzu kommt, dass viele der älteren Spiele bereits über den Streaming-Dienst PS Now angeboten werden.

PS5 - Release, Preis, Hardware: Alle Infos zur PlayStation 5   287     12

Mehr zum Thema

PS5 - Release, Preis, Hardware: Alle Infos zur PlayStation 5

Alle Infos zu Preis, Release, Hardware und mehr

Die PS5 erscheint am 19. November 2020 in Deutschland und kostet in der Laufwerk-Edition 499 und in der Digital-Edition 399 Euro.

Weitere Informationen zur PS5 und dem Dualsense-Controller haben wir für euch in einer großen Übersicht zusammengefasst. Wollt ihr wissen, welche Spiele ihr zum Launch der Next-Gen erwarten könnt, finde ihr die Informationen im verlinkten Artikel.

Glaubt ihr noch an eine Abwärtskompatibilität zu älteren PS-Generationen?

zu den Kommentaren (63)

Kommentare(63)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.