Gänsehaut pur: Das sind unsere liebsten Videospiel-Trailer

Diese Trailer sind uns auch nach vielen Jahren nicht mehr aus dem Kopf gegangen.

von Redaktion GamePro,
07.08.2021 12:00 Uhr

Das sind unsere liebsten Trailer. Das sind unsere liebsten Trailer.

Trailer wecken Interesse, lassen uns auf ein Spiel hinfiebern, stehen aber auch immer wieder in der Kritik einen Eindruck vom Spiel zu vermitteln, der zum Release nicht gehalten wird. Doch heute soll es nicht um die Schattenseiten gehen, sondern die kurzen Filme, die wir bis heute nicht vergessen haben und die beim Betrachten noch immer ein wohliges Gefühl in uns auslösen.

Weitere Artikel dieser Art:

Linda bekommt bei Elden Ring noch immer Gänsehaut

2:58


Linda Sprenger: Was war das für ein Knall! Während der E3 2021 hatte ich nicht wirklich damit gerechnet, dann passierte es aber doch: Elden Ring wurde in einem allerersten richtigen Trailer enthüllt. Darin bekommen wir nicht nur einen ersten Einblick in die offene Spielwelt, sondern auch etliche Gegner, Bosse und viele weitere kleine Details zu Gesicht.

Und was soll ich sagen? Nachdem ich den Trailer gesehen hatte, war ich hin und weg, wanderte gedanklich schon in der Welt von Elden Ring umher und starb tausend Tode, die mich jedes Mal mit noch größerer Vorfreude segneten. Jap, Elden Ring sieht genauso aus, wie ich es mir gewünscht habe. Ein weiteres knackschweres Abenteuer voller skurriler Feinde, Gefahren und Geheimnisse. Und - da bin ich mir sicher - voller unvergesslicher Erinnerungen.

Annika feiert die Cinematic-Trailer zu Assassin's Creed

1:14


Annika Bavendiek: Trailer sind eine Kunst für sich. Umso mehr freue ich mich, wenn mich Trailer so begeistern, dass ich sie mir sogar abspeicher, damit ich sie mir einfacher wieder anschauen kann. Meine Sammlung ist, wie könnte es als Assassin's Creed-Fan der ersten Stunde auch anders sein, mit einigen fantastischen Cinematic-Trailern der Spieleserie gefüllt. Untermalt mit Songs, beispielsweise von Woodkid, versprühen diese Assassin's Creed-Trailer einfach eine gewisse Dramatik und Macht, die mir immer wieder Gänsehaut beschert.

Allen voran der Cinematic-Trailer zu Assassin's Creed Unity, der auf der E3 2014 gezeigt wurde. In Kombination mit dem Song "Everybody Wants To Rule The World" von Lorde, sehen wir darin, wie sich das Volk zusammen mit Assassinen zu Zeiten der französischen Revolution gegen die Unterdrückung auflehnt. Ein Kampf für Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit, die nicht nur im Spiel zum tragen kommt, sondern auch in der Realität ein wichtiges Gut ist, was den Trailer für mich umso wirkungsvoller macht.

Eleen merkt sich nur Trailer, die sich über sich selbst lustig machen

1:38


Eleen Reinke: Ich bin niemand, der wirklich großen Wert auf Trailer legt und dementsprechend kommt meine Reaktion auch selten über ein "hm, ganz nett" hinaus. Klar weckt der ein oder andere Trailer bei mir schon mal ordentlich Vorfreude auf ein Spiel (der erste Trailer zu Horizon Zero Dawn seinerzeit etwa), aber worum genau es in dem kurzen Video dann ging, habe ich ganz schnell wieder vergessen.

Dementsprechend musste ich in meinem Kopf auch ein wenig wühlen, um einen Trailer zu finden, bei dem tatsächlich was hängen geblieben ist. Allzu weit musste ich aber gar nicht zurückgehen, denn der erste Teaser zu The Outer Worlds 2, der auf der E3 2021 gezeigt wurde, ist mir doch im Gedächtnis geblieben. Nicht etwa wegen der beeindruckenden Grafik oder dem (ohnehin nicht-existenten) Gameplay, sondern aufgrund der Narration. Der Erzähler selbst macht sich über den Schema-F-Aufbau des Trailers lustig, der eigentlich gar nichts über das Spiel selbst aussagt und fasst in Worte, was ich selbst oft bei ersten Teasern denke: schickes vorgerendertes CGI, aber eigentlich steht noch nichts. Hauptsache Hype.

Dieser humorvolle Umgang mit einem ersten Teaser-Trailer, der eigentlich noch gar nichts aussagt, war nicht nur ziemlich erfrischend, sondern hat auch gut den Humor von The Outer Worlds widergespiegelt … und damit eben doch schon was über den zweiten Teil verraten.

Dennis bekam beim The Last of Us 2-Reveal Gänsepelle

3:45


Dennis Michel: Gefühlte Ewigkeiten geisterten 2016 Gerüchte im Netz umher und dann war es endlich soweit, The Last of Us Part 2 wurde während der PlayStation Experience im Dezember gleich mit einem vierminütigen Trailer angekündigt. Der erste Blick auf eine sichtbar gealterte Ellie, der erste Blick auf Joel. Gänsepelle pur!

Zwar kam auch hinzu, dass all das Gezeigte unfassbar gut aussah, eine Sache war jedoch noch besser: Ellies Song, den sie auf der Gitarre spielte. "Through the Valley" vom US-amerikanischen Musiker und Songwriter Shawn James ist eine Wucht. Das Lied geht, speziell im Original, direkt ins Mark. Für mich persönlich ist der Reveal-Trailer daher aufgrund seiner melancholischen Stimmung und seiner puren Bedeutung "es kommt wirklich ein zweiter Teil", bis heute einer der besten überhaupt.

Tobi schaute sich den ersten RDR2-Trailer bestimmt hundertmal an

1:08


Tobias Veltin: Es war ja klar, dass es irgendwann kommen würde. Als Red Dead Redemption 2 dann Ende 2016 aber tatsächlich mit einem Trailer angekündigt wurde, war ich hin und weg. Zwar verriet der etwas mehr als einminütige Teaser noch nicht allzu viel vom Spiel selbst, zeigte aber mit beeindruckenden Panorama-Shots bereits die Vielfalt und Detailverliebtheit der Spielwelt und Objekte darin. Zusammen mit der ruhigen Musikuntermalung setzte das schon mal einen sehr prägnanten, fast schon dokumentarisch wirkenden Ton und schuf eine Atmosphäre, die mich schon beim Schauen des Trailers packte.

Und in der Rückschau ist der Announcement-Trailer von RDR2 auch einer, der am Ende hielt was er versprach. Denn das grafische Niveau des Trailers konnte das fertige Spiel locker halten und setzte zudem in Sachen glaubwürdig und organisch wirkender Spielwelt Maßstäbe. Der Trailer war also der perfekte Appetitmacher für dieses großartige Open World-Spiel.

Und jetzt seid ihr an der Reihe. Welcher Trailer ist euch bis heute nicht mehr aus dem Kopf gegangen bzw. welcher ist euer liebster?

zu den Kommentaren (81)

Kommentare(81)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.