"Wieg die!" - Ein Paket Haarnadeln wird zur kreativsten Fallout 76-Fanpost

Fallout 76-Entwickler Todd Howard hat nach dem Launch von Fallout 76 ein ganz besonderes Fanpaket bekommen.

von Ann-Kathrin Kuhls,
07.04.2019 10:00 Uhr

Haarnadeln helfen nicht nur bei kreativen Haarideen, sie erheitern auch Todd Howard.Haarnadeln helfen nicht nur bei kreativen Haarideen, sie erheitern auch Todd Howard.

Fallout 76 ist schon eine Weile auf dem Markt und hat neben einer Roadmap für diverse Ingame-Events auch einen ganzen Haufen Updates und Patches bekommen. Davor hatten Spieler jedoch mit vielen kleinen Bugs und Balancing-Problemen zu kämpfen. Eines dieser Probleme brachte einen Fan dazu, Todd Howard, Game Director und Executive Producer bei Bethesda, ein Paket Haarnadeln zu schicken.

Das Paket enthielt nur eine sehr kurze Nachricht:"Wieg die!"

Wieso Haarnadeln?

Todd Howard bezeichnet die Post als eines der kreativsten Fanpakete, die er je bekommen hat, auch wenn es sich dabei um clever verpackte Kritik handelte. Zu dem Zeitpunkt waren Haarnadeln den Spielern nämlich ein ganz besonderer Dorn im Auge.

Die wogen nämlich 0,1 Pfund, was ungefähr 45 Gramm sind, eigentlich so viel wie eine ganze Packung mit 50 Haarnadeln im echten Leben (ja, das haben wir gegoogelt.). Die unnatürlich schweren Accessoires werden in Fallout 76 jedoch als Dietriche genutzt, um diverse Dinge im Wasteland zu öffnen, die Spielern sonst verschlossen bleiben.

Und weil niemand alle naselang Haarnadeln zum nächsten Shop laufen will, nur um eine Truhe zu öffnen, kauften viele Spieler die Nadeln in Bündeln. Was jedoch dazu führte, dass schon bei 100 Nadeln 4,5 Kilo Gewicht zusammen kam, das das Inventar erheblich einschränkte. Bisweilen waren die Metallklammern sogar schwerer als Munition.

Wenn dein Helm leichter als deine Accessoires ist.Wenn dein Helm leichter als deine Accessoires ist.

Mittlerweile wurde das Gewicht der Nadeln wieder berichtigt, weil auch die Entwickler die Accessoires als zu schwer ansahen. Das Paket ist Todd Howard trotzdem in Erinnerung geblieben.

Verliert außer mir noch jemand regelmäßig hunderte Haarnadeln in der eigenen Wohnung?


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen