Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: World of Tanks Blitz im Test - Mobilmachung!

Forscher, die nach Sternen greifen

Um überhaupt in den Genuss höherwertiger Fahrzeuge zu kommen, müssen wir Geld und Erfahrungspunkte (im Spielmenü als Sternchen dargestellt) verdienen, indem wir mit den Basisfahrzeugen der einzelnen Nationen Abschüsse und Siege sammeln. Das Geld nutzen wir zum Kauf von neuen Fahrzeugen oder besseren Bauteilen, die wir allerdings zunächst mit Erfahrung für den Shop freischalten müssen. Während wir uns durch den Forschungsbaum arbeiten, kommt es an einigen Stellen zu Abzweigungen, die uns zwischen unterschiedlichen Panzertypen (und damit Spielstilen) wählen lassen.

Der Technologiebaum ist recht übersichtlich, mehr als drei verschiedene Zweige findet sich für keine der spielbaren Nationen. Der Technologiebaum ist recht übersichtlich, mehr als drei verschiedene Zweige findet sich für keine der spielbaren Nationen.

Auch die Waffensysteme, Motoren und Ketten können wir austauschen- die Auswirkungen werden uns komfortabel im direkten Leistungsvergleich präsentiert. Wer jedoch ohne Überlegung alle Technologien freischaltet und einbaut, der verliert nicht nur viel Erfahrung auf dem Weg durch den Forschungsbaum, sondern steht unter Umständen im Feld sogar schlechter da als vorher. Gerade neue Geschütze kommen oft auch mit Nachteilen wie höheren Nachladezeiten daher, die uns zu vorsichtigerem Verhalten zwingen. Beim Upgraden ist also durchaus Hirn gefragt.

Auch wenn die Accounts vom Hauptspiel und der Mobilvariante verknüpft werden können: Die Free2Play-Währung teilen sich die Plattformen nicht. Die für echtes Geld kaufbaren Goldmünzen können wir z.B. in die Spielwährung umtauschen, für den Kauf von Premium-Munition oder -panzern nutzen. Oder wir wandeln damit fahrzeuggebundene Erfahrung in frei verfügbare Sternchen um. Zudem bekommen Abonnenten des Premiumaccounts nach jedem Einsatz mehr Geld und Erfahrung. Prinzipiell sind, bis auf die Premiumkäufe, jedoch alle Inhalte auch für Nichtzahler freispielbar.

2 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.