Wreckfest - Crash-Racer der Flatout-Macher hat einen Release-Termin

Auf dem PC ist Wreckfest schon länger erhältlich, aber bald könnt ihr auch auf PS4 und Xbox One ins Crashderby starten.

von Maximilian Franke,
03.07.2019 14:30 Uhr

Wreckfest erscheint im August für PS4 und Xbox One. Wreckfest erscheint im August für PS4 und Xbox One.

Entwickler Bugbear Entertainment und Publisher THQ Nordic haben in einer Pressemitteilung den Release-Termin von Wreckfest für PS4 und Xbox One bekannt gegeben. Außerdem gibt es einen neuen Trailer zum Crash-lastigen Rennspiel.

Wreckfest erscheint am 27. August 2019 für PS4 und Xbox One. Wenn ihr euch für die digitale Deluxe-Version entscheidet, erhaltet ihr 24 Stunden vorzeitigen Zugang und könnt dementsprechend schon am 26. August loslegen. Vorbesteller bekommen zudem ein Bonus-Auto.

Zur Deluxe Edition gehört auch ein klassischer Season Pass, der 20 neue Autos und einige Extras für eure Tuning-Werkstatt beinhaltet. Es soll aber auch kostenlose Updates geben.

Wreckfest - Trailer zum Crash-Racer verrät Releasetermin für PS4 & Xbox One 0:37 Wreckfest - Trailer zum Crash-Racer verrät Releasetermin für PS4 & Xbox One

Was ist Wreckfest?

Wreckfest ist in erster Linie ein Rennspiel von den Entwicklern der ersten beiden Flatout-Teile. Spielerisch sind die Parallelen zwischen Flatout 1 und 2 (und Ultimate Carnage) nicht zu übersehen. Das bedeutet, dass ihr es mit rostigen, aber nicht weniger coolen, Autos ordentlich krachen lasst.

Detaillierte Zerstörung: Im Zentrum des Spiels steht das arcade-lastige Gameplay in Kombination mit einem sehr detaillierten Schadensmodell. Wie schon damals in Flatout sind die vielen Crashes geprägt von unzähligen Kleinteilen, umherfliegenden Splittern und verbogenem Metall.

Etwas Tuning: Die unterschiedlichen Fahrzeuge können in der Werkstatt von euch angepasst werden. Das Tuning hat dabei sowohl optische, als auch spielerische Auswirkungen. Anders als in Need for Speed und Co. werdet ihr euren Fuhrpark auch ordentlich panzern müssen, damit ihr im Derby eine Chance habt.

Neben verschiedenen Spielmodi wie klassischen Rennen oder Crashderbys, in denen am Ende nur ein Gewinner übrig bleibt, könnt ihr euch auch im Multiplayer austoben. Ursprünglich ist das Spiel seit 2012 in der Entwicklung, anfangs noch unter dem Namen "Next Car Game". Der PC-Release war bereits vor etwa einem Jahr.

Wreckfest erscheint am 27. August für PS4 und Xbox One.

Wreckfest - Trailer: Totalschaden-Rennspiel wird erst auf PC fertig, dann kommt's für PS4 & Xbox One 0:45 Wreckfest - Trailer: Totalschaden-Rennspiel wird erst auf PC fertig, dann kommt's für PS4 & Xbox One


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen