Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

WWE Day of Reckoning 2

Da bebt der Ring: THQ lässt die Superstars der WWE im Kampf um den Heavyweight-Championgürtel aufeinander los.

von Kai Schmidt,
14.08.2006 13:49 Uhr

Kurzer Rückblick: Am Ende von WWE Day of Reckoning gelingt es dem vom Spieler erschaffenen Wrestling-Neuzugang, den amtierenden Champion im Main Event von Wrestlemania zu besiegen. Der Nachfolger Day of Reckoning 2 beginnt genau einen Tag später: Eric Bischoff, der General Manager von RAW, entscheidet, dass der Sieg ungültig war und setzt ein Turnier um den nun vakanten Championgürtel an.

Kampf um den geklauten Gürtel

Entweder greift ihr zur Erschaffung eures Wrestlers auf vorgefertigte Modelle zurück oder legt auf eigene Regie los: Im Editor könnt ihr Kopf-, Brust-, Bizeps- oder Bauchumfang genauso festlegen wie Frisur, Augenfarbe, Geschlecht oder Schuhgröße. Habt ihr das alles hinter euch gebracht, geht es daran, die Spielfigur einzukleiden und mit Accessoires zu bedenken. Von der schwarzen Lederweste bis hin zum Abendkleid findet ihr alles, was das Herz begehrt. Anschließend dürft ihr die Klamotten sogar noch mit eigenen Mustern oder Logos verzieren. Anfangs ist euer selbstgebauter Wrestler noch recht schwach auf der Brust, doch für jeden Kampf bekommt ihr Erfahrungspunkte gutgeschrieben, die ihr auf Eigenschaften und kämpferische Fähigkeiten eures Schützlings verteilen könnt, um auch gegen stärkere Gegner wie Triple H eine Chance zu haben. Im Story-Modus durchlauft ihr nach und nach alle WWE-Sendungen und Großereignisse bis hin zum Main Event von Wrestlemania. Die Geschichte ist fernsehreif inszeniert und dürfte eingefleischten WWE-Fans das ein oder andere Lächeln auf die Lippen zaubern. Wenn beispielsweise Chris Jericho im Ring ein Interview führt und dann plötzlich Triple H und Ric Flair in die Halle einmarschieren, um sich einzumischen, dann könnte dieser Moment auch aus einer Folge der wöchentlichen RAW-Sendung stammen. Die Geschichte nimmt eine unerwartete Wendung, als ein geheimnisvoller Dieb den Championgürtel stiehlt. Natürlich spielen sich solche fürs professionelle Wrestling typischen Momente nicht nur im Ring ab, sondern auch im Backstage-Bereich. Auf atmosphärische Sprachaufnahmen wie beim PS2-Spiel Smackdown! vs. RAW müsst ihr bei Day of Reckoning 2 allerdings verzichten: Sämtliche Dialoge, die ihr mit den Kollegen führt, werden durch Textkästen dargestellt.

1 von 4

nächste Seite



Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen