Xbox hat jüngere Fans als PlayStation, sagt eine neue Umfrage

Die PlayStation-Marke ist laut einer neuen Umfrage beliebter als die Xbox, aber nur bei den Millenials. Die Xbox liegt im Gegensatz dazu eher bei jüngeren Menschen im Trend.

von David Molke,
10.02.2020 12:00 Uhr

PlayStation und Xbox konkurrieren in allen Altersklassen, sind aber bei jüngeren und älteren Menschen unterschiedlich beliebt, wie eine neue Umfrage zeigt. PlayStation und Xbox konkurrieren in allen Altersklassen, sind aber bei jüngeren und älteren Menschen unterschiedlich beliebt, wie eine neue Umfrage zeigt.

In den USA ist die Xbox beliebter als die PlayStation – zumindest in einer gewissen Altersgruppe. Laut einer Umfrage bei 6.200 Menschen liegt die Microsoft-Marke bei den Leuten unter 25 Jahren vorn. Diejenigen, die zwischen 1981 und 1996 geboren wurden, finden die PlayStation besser. Das könnte zum Beispiel an Minecraft liegen.

Millenials finden PlayStation cooler als Xbox, bei Gen Z ist es umgekehrt

Die Brand Intimacy Study 2020 zeichnet ein interessantes Bild davon, wer auf welche Marken steht. Wenig überraschend macht dabei wohl das Alter einen entscheidenden Unterschied (via Yahoo).

Bei den Millenials (also Menschen unter 40, die zwischen 1981 und 1996 geboren wurden) liegt zum Beispiel die PlayStation vorn. An zweiter Stelle steht Amazon, dann kommen Target und Disney. Xbox und Nintendo folgen erst auf den Plätzen 9 und 10.

Playstation liegt vor Xbox und Nintendo, zumindest laut dieser Umfrage und bei den Millenials. Playstation liegt vor Xbox und Nintendo, zumindest laut dieser Umfrage und bei den Millenials.

Im letzten Jahr lag hier noch YouTube auf Platz eins, danach kamen Apple und Netflix. PlayStation war 2019 lediglich Platz 8 vergönnt.

Bei der sogenannten Gen Z (Menschen unter 25, geboren zwischen 1995 und 2012) steht allerdings die Xbox als Lieblings-Marke an der Spitze. Darauf folgen Spotify und die Kosmetik-Marke Sephora.

Wieso genau das so ist, bleibt natürlich erst einmal unklar. Der gesamte MBLM-Bericht kommt erst am Freitag raus. Bis dahin vermutet aber zum Beispiel Forbes, dass es sich um eine Art Schneeball-Effekt gehandelt haben könnte, Der sei möglicherweise durch das vor allem bei jüngeren Menschen extrem beliebte Minecraft ausgelöst worden.

Wer wurde befragt? Die Agentur MBLM veranstaltet die Umfrage nun schon das zehnte Jahr in Folge. Im Rahmen der Brand Intimacy Study 2020 wurden 6.200 Menschen in den USA, in Mexiko und in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu ihrer Meinung gefragt. Dabei ging es um über 56.000 verschiedene Marken.

Wir wollen in unserer eigenen Umfrage wissen, welche der beiden Next Gen-Konsolen ihr euch kaufen wollt: Die PS5, die Xbox Series X oder keine der beiden?

Was sagt ihr zu den Ergebnissen? Glaubt ihr, dass es generell eine Frage des Alters ist?


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen