Adventskalender 2019

Xbox One & Scarlett - Mehrere Spiele-Ankündigungen noch dieses Jahr

Head of Xbox Game Studios, Matt Booty, kündigt "mehr Neuigkeiten vor Ende des Jahres" an.

von Ann-Kathrin Kuhls,
01.12.2019 11:32 Uhr

Hören wir bald neues zu Spielen wie Ori and the Will of the Wisps? Hören wir bald neues zu Spielen wie Ori and the Will of the Wisps?

Das Jahr ist fast vorbei, und traditionell sieht es im Dezember in Sachen Releases eher mau aus, schließlich bereitet man sich überall auf das Weihnachtsgeschäft vor. Jetzt hat Matt Booty, Head of Xbox Game Studios, jedoch verlauten lassen, dass sich Xbox Fans noch dieses Jahr auf mehrere Spiele-Ankündigungen freuen können.

In einem Interview (via comicbook.com) erklärte er, dass es 2019 noch den ein oder anderen Spiele-Reveal geben würde. Und das, obwohl bereits mit Hochdruck an der nächsten Konsolengeneration gearbeitet würde.

"Wir sind mit der Xbox Scarlett auf dem besten Weg, oder mit xCloud das immer mehr Fahrt aufnimmt. Und auch Game Pass wird immer beliebter. Deswegen denke ich, dass es gerade jetzt in diesem Moment wichtig ist, das wir einen Großteil unserer Energie darauf verwenden, die Spiele, die aktuell in der Produktion sind, abzuliefern [...]."

Außerdem spricht er von gleich mehreren noch unangekündigten Projekten, die die Studios in petto hätten. Hier erwähnt er vor allem das Publishing Team, also diejenigen, die sich auf die Veröffentlichung der neuen Spiele konzentrieren.

Bekommen wir vielleicht neue Infos zu Halo: Infinite? Bekommen wir vielleicht neue Infos zu Halo: Infinite?

Mehr Infos bei den Game Awards?

Im Zusammenhang mit dem Publishing Team fiel ein Satz, der Fans aufhorchen lassen sollte:

"Ich denke, dass ihr noch mehr neue News vor dem Ende des Jahres sehen werdet, mit Dingen, über die wir bis jetzt noch gar nicht gesprochen haben. "

Was Booty damit genau meinte, hat er natürlich nicht verraten. Aber das Jahr ist nicht mehr lang und viel Zeit bleibt ihm deswegen für die großen Reveals nicht mehr. Wenn es um den passenden Rahmen für mögliche Ankündigungen geht, könnten die diesjährigen Game Awards eine gute Kulisse sein. Die finden schon am 12. Dezember statt und liegen damit genau in der Mitte des "noch dieses Jahr"-Zeitraums, von dem Booty sprach.

Was vermuten wir? Da Booty im Interview bereits Halo: Infinite erwähnte, könnte es vielleicht mehr Informationen über Microsofts Pläne mit der Serie geben. Oder es werden komplett neue Spiele angekündigt, immerhin plant Xbox die die Scarlett ein First Party Spiel alle drei bis vier Monate.

Bei den angekündigten News würde es sich jedoch sehr wahrscheinlich um Neuigkeiten von kleineren Titeln handeln. Die Game Awards bekommen unter den Fans lange nicht so viel Aufmerksamkeit wie beispielsweise die E3, die auch schon wieder "nur noch" sieben Monate entfernt ist. Für die Arbeit an einem präsentierfähigen Rendertrailer oder Demo-Level gar nicht mal mehr soviel Zeit.

Deswegen können wir uns gut vorstellen, dass kleinere Titel, Studios oder sogar ein paar Indies in den Vordergrund gestellt werden.

Was erwartet ihr von den Ankündigungen?


Kommentare(63)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen