Xbox One X - Analyst Michael Pachter prophezeit schlechte Verkäufe wegen des hohen Preises

Laut Michael Pachter soll sich die Xbox One X nicht besonders gut verkaufen, wenn sie im November auf den Markt kommt. Der Analyst geht davon aus, dass nicht das Software-Lineup, sondern der Preis entscheidend sein werde.

von David Molke,
07.08.2017 10:45 Uhr

Die Xbox One X wird laut Pachter keinen Erfolg haben. Die Xbox One X wird laut Pachter keinen Erfolg haben.

Microsoft bringt mit der Xbox One X im November die bisher leistungsstärkste Konsole auf den Markt. Die soll sich allerdings nicht besonders gut verkaufen, glaubt der Analyst Michael Pachter, der immer wieder mit steilen Thesen auf sich aufmerksam macht. Ihm zufolge sei der Preis der Xbox One einfach zu hoch: Für dasselbe Geld könne man zwei Konsolen mit jeweils einem Spiel ergattern. Wenn sich die Konsole nicht gut verkaufen sollte, liege es laut Michael Pachter nicht am zu wenig umfangreichen Software-Lineup, sondern an der Preisgestaltung.

Mehr:Nintendo Switch - Analyst Michael Pachter prognostiziert 50 Millionen Verkäufe weltweit

Insbesondere in der Jahresendzeit zwischen dem sogenannten Black Friday und den christlichen Feiertagen seien andere Konsolen für schmales Budget zu bekommen, erklärt Michael Pachter. Also ungefähr dann, wenn die Xbox One X das Licht der Welt erblicken soll:

"Ich glaube, sie wird sich nicht so gut verkaufen, weil sie doppelt so viel wie die PlayStation 4 kostet. Ich glaube, das ist die einfache Antwort und du weißt, dass PlayStation 4 und Xbox One S ungefähr 299 US-Dollar kosten. Sie sind ziemlich regelmäßig auf 249 Dollar heruntergesetzt und kommen in der 299-Version fast immer im Bundle mit etwas. Man müsste sich also schon ziemlich blöd anstellen, um 299 Dollar für eine Konsole zu zahlen und kein kostenloses Stück Software dazu zu bekommen, das einen gefühlten Wert von 50 Dollar hat."

Mehr: Alle Infos zur Xbox One X

Nach Michael Pachters Rechnung können wir uns Ende des Jahres für 600 US-Dollar also entweder zwei Konsolen mit jeweils einem Spiel kaufen oder eine Xbox One X mit zwei Spielen. Zusätzlich gibt der Analyst zu bedenken, dass es keine offiziellen Exklusivtitel für die Xbox One X geben wird, sondern alle Titel auch auf der Xbox One S laufen sollen.

Link zum externen Inhalt

Wie denkt ihr über den Preis der Xbox One X?

Xbox One X im Detail - Erster Check im Video: Anschlüsse, Hardware, Vorbestellung und Spiele 15:54 Xbox One X im Detail - Erster Check im Video: Anschlüsse, Hardware, Vorbestellung und Spiele

Xbox One X schlägt PS4 Pro - Video: Aber ist die Leistung 500 Euro wert? 28:59 Xbox One X schlägt PS4 Pro - Video: Aber ist die Leistung 500 Euro wert?

zu den Kommentaren (80)

Kommentare(80)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.