Xbox Scarlett - Patent deutet auf interne Physik-Engine hin

Mit der Xbox Scarlett soll auch Microsofts Next Gen-Konsole offenbar auf Optimisierung und Anpassungsmöglichkeiten setzen. Einem Patent zufolge gibt es neue Möglichkeiten für Entwickler.

von David Molke,
13.03.2019 12:30 Uhr

Die Nachfolge-Konsole zur Xbox One X wurde noch nicht offiziell enthüllt oder angekündigt, wird bisher aber Xbox Scarlett genannt.Die Nachfolge-Konsole zur Xbox One X wurde noch nicht offiziell enthüllt oder angekündigt, wird bisher aber Xbox Scarlett genannt.

Microsoft arbeitet offensichtlich an einer neuen Konsole. Die hört bisher auf den Codenamen Xbox Scarlett, auch wenn sie noch nicht offiziell angekündigt wurde. Aber es gibt selbstverständlich schon jede Menge Gerüchte und auch einige mehr oder weniger handfeste Hinweise auf die Spezifikationen. Zu denen gesellt sich jetzt ein Patent, in dem von einer eigenen Physik-Engine die Rede ist.

Xbox Scarlett & PS5 könnten auf Anpassung & Optimierung setzen

Erst gestern haben wir von einem Patent berichtet, dass zur PS5 gehören könnte und ziemlich abgefahren klingt: Demnach scheint es Sonys Next Gen-Konsole zu ermöglichen, dass sich Spiele mit Hilfe der Konsole an unser Verhalten beziehungsweise unseren Spielstil oder Skill anpassen.

Dasselbe Ziel? In eine ähnliche Richtung scheint das Microsoft-Patent zu gehen, das ebenfalls von YouTuber Skullzi ausgegraben wurde. Darin dreht sich alles um eine Art Onboard-Physik-Engine, die in der nächsten Xbox vor sich hin werkeln könnte.

Die Xbox-Familie bekommt wahrscheinlich noch dieses oder nächstes Jahr Zuwachs.Die Xbox-Familie bekommt wahrscheinlich noch dieses oder nächstes Jahr Zuwachs.

PS5
Next Gen-Konsole könnte sich an euren Spielstil anpassen

Was bedeutet das für Spiele und Entwickler?

Neue Möglichkeiten für Entwickler: Wenn die Physik einer Spielwelt und deren Reaktionen sowie Zusammenspiel bereits auf Konsolen-Seite geregelt würde, könnte das den Spiele-Entwicklern Arbeit abnehmen, ganz neue Welten eröffnen und die Programmierung vereinfachen.

Mehr Realismus: Der YouTuber Skullzi geht vor allem davon aus, dass sich mit Hilfe derartiger Technologie sehr viel realistischere Spiele und Welten berechnen lassen könnten. Die Entwickler hätten dann jedenfalls mehr Ressourcen und ein weiteres Tool, um eine noch höhere Qualität in Next Gen-Spielen zu erreichen.

Natürlich immer vorausgesetzt, dass es sich hierbei wirklich um ein Patent für die kommende Xbox-Generation handelt. Bisher steht weder fest, dass das der Fall ist, noch dass überhaupt etwas aus diesem Patent entsteht.

Xbox Scarlett - Release, Preis, Specs:
Alle Gerüchte in der Übersicht

Wie fändet ihr eine Onboard-Physik-Engine bei der nächsten Xbox? Was könnte das eurer Meinung nach für Spiele bedeuten?

Xbox One Elite Wireless Controller - Bilder ansehen

Microsoft - Video: 3 Meilensteine der Xbox-Geschichte 6:56 Microsoft - Video: 3 Meilensteine der Xbox-Geschichte


Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen