Keine Sorge, die Xbox Series X muss kein klobiger PC-Tower sein

Auf den ersten Bildern sieht die Xbox Series X aka Scarlett aus wie ein PC-Tower (oder ein Kühlschrank), aber ihr könnt sie auch horizontal aufstellen.

von Linda Sprenger,
16.12.2019 12:33 Uhr

Auf den ersten Bildern ist die Xbox Series X vertikal aufgestellt, das muss aber nicht sein. Auf den ersten Bildern ist die Xbox Series X vertikal aufgestellt, das muss aber nicht sein.

Auf den Game Awards 2019 hat Microsoft überraschend die Xbox Series X enthüllt, allerdings sorgte das Design der Next Gen-Konsole für allerhand Diskussionen und Memes.

Sie sähe aus wie ein PC-Tower, ein Kühlschrank oder wie zwei aufeinander gestapelte GameCubes. Und das macht einigen Spielern tatsächlich zu schaffen: "So ein turmhohes Gerät passt doch niemals in meinen Schrank!". Microsoft gibt nun aber Entwarnung.

Kann die Xbox Series X auch hingelegt werden?

Wer nämlich befürchtet hatte, dass die Series X nur hochkant, also vertikal platziert werden kann, der braucht sich nicht zu sorgen.

Ihr könnt die Xbox Series X hinlegen beziehungsweise horizontal aufstellen. Ganz genau so wie wir es schon von der Xbox One S und der Xbox One X kennen.

Das bestätigte Phil Spencer, Head of Xbox und Microsoft Gaming, in einem Interview mit GameSpot.

Aber Achtung vor Überhitzung

Der Lüfter der Konsole befindet sich wenn sie hochkant aufgestellt wird – an der Oberseite des Gehäuses.

Solltet ihr euch dazu entscheiden, die Series X aus Platzgründen lieber hinlegen zu wollen, müsst ihr darauf achten, genügend Freiraum für den Lüfter zu lassen, um eine Überhitzung der Konsole zu vermeiden. Ihr solltet sie daher nicht unbedingt in die engste Nische eurer TV-Anrichte quetschen.

Mehr zum Thema Xbox Series X:

zu den Kommentaren (48)

Kommentare(48)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.