Xbox-Studio deutet großes Next-Gen-RPG für Xbox Series X an

Im Internet sind Informationen darüber aufgetaucht, was Entwickler InXile nach Wasterland 3 vor hat.

von Dennis Michel,
31.01.2020 11:37 Uhr

Was kommt nach Wasteland 3? Jetzt haben wir einen ersten Hinweis. Was kommt nach Wasteland 3? Jetzt haben wir einen ersten Hinweis.

Am 19. Mai erscheint Wasteland 3 als Multiplattform-Titel für PS4, Xbox One und PC. Das kommende Projekt von Entwickler InXile wird jedoch nach deren Aufkauf ausschließlich auf Microsofts Konsolen zu finden sein. Die Frage, welche Art von Spiel das US-amerikanische Studio künftig auf die Xbox (Series X) bringt, können wir jetzt dank einer Stellenausschreibung zu Teilen beantworten. (via Klobrille)

Hier die Eckpunkte der Ausschreibung:

  • Rollenspiel für die Next-Gen
  • Unreal Engine 4
  • Houdini 3D Grafiksoftware
  • Erfahrung mit großen AAA-Teams

Es wird zudem angegeben, dass das Team im vergangen Jahr nach der Übernahme von Microsoft stark gewachsen ist. Von ca. 100 Personen ist die Rede. Wie es aussieht, bleibt InXile seinen Rollenspiel-Wurzeln also treu.

Xbox Series X: Alle bestätigten Games für Project Scarlett   77     4

Mehr zum Thema

Xbox Series X: Alle bestätigten Games für Project Scarlett

Für was steht InXile?

Das Studio mit Sitz in Kalifornien, USA wurde 2002 von Entwickler-Legende Brian Fargo nach seinem Ausscheiden bei Interplay Productions gegründet und ist Spezialist im Bereich Rollenspiele.

Die wichtigsten Spiele:

Bis wir nähere Informationen zum kommenden Projekt bekommen, dürfte es allerdings noch eine ganze Weile dauern. Als Fan speziell der Wasteland-Reihe bin ich jedoch sehr gespannt, was InXile mit einem größeren Budget so alles auf die Beine stellt.

Könnt ihr mit der Wasteland-Reihe etwas anfangen?


Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen