Zelda Breath of the Wild-Fan veranstaltet aberwitzige Selfie-Tour mit allen NPCs

Die Welt von Zelda Breath of the Wild hat viele NPCs zu bieten. Ein Fan hat mit allen von ihnen ein Selfie gemacht und die Bilder sind vor allem sehr witzig geworden.

von David Molke,
20.02.2021 08:00 Uhr

Zelda: Breath of the Wild steckt voller großartiger Selfie-Gelegenheiten. Zelda: Breath of the Wild steckt voller großartiger Selfie-Gelegenheiten.

In Zelda Breath of the Wild treiben sich Hunderte NPCs herum, denen ihr begegnen könnt. Einige von ihnen geben euch Aufträge, andere halten Geheimnisse bereit, manche sind einfach nur kurios. Ein Reddit-Nutzer namens FieldExplores hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit allen von ihnen ein Foto zu schießen. Die Bilder sind allerdings keine langweiligen Selfies geworden, sondern fallen allesamt sehr sehenswert und witzig aus.

Zelda Breath of the Wild-Fan macht genial witzige Selfies mit über 300 NPCs

Zelda Breath of the Wild ist eigentlich nicht unbedingt für seine vielen NPCs bekannt. Es gibt sie aber natürlich trotzdem und die meisten von ihnen sind sehr charmant. Reddit-User FieldExplores rückt sie ins rechte Licht und gibt ihnen die Aufmerksamkeit die sie verdienen: Er hat sich zu einer wahnwitzigen Selfie-Tour quer durch Hyrule aufgemacht, um mit allen NPCs ein Foto zu schießen.

Die Bildkompositionen leben nicht nur von den verschiedenen NPCs oder Hintergründen, sondern profitieren auch von Links Kostümen und Posen. Vor allem die humorvolle Kombination aus Ort, NPC, dessen Pose, Gesichtsausdruck oder Tätigkeit und den kruden Mischungen aus Links Klamotten, seiner Haltung und dem ganzen Drumherum ergibt oft sehr spaßige Momentaufnahmen.

Link zum Reddit-Inhalt

Insgesamt sind wohl etwas über 300 Bilder auf diese Art und Weise entstanden. Auf Reddit gibt es zwar nicht ausnahmslos alle zu sehen, aber zumindest einige Highlights. Hier könnt ihr euch durch die zweite Galerie durchklicken, was sich wirklich lohnt.

Link zum Reddit-Inhalt

Das Ziel der Aktion war zunächst, mit allen Zelda Breath of the Wild-NPCs, die einen Namen haben, ein Selfie aufzunehmen. Wie in den Kommentaren zu lesen ist, musste FieldExplores mittlerweile feststellen, dass auch alle Mönche aus den Schreinen unterschiedliche Namen haben. Möglicherweise folgen also noch sehr viel mehr solcher Bilder.

Zusätzlich gibt es auf dem Reddit-Account auch noch diverse andere witzige Zelda Breath of the Wild-Projekte zu bestaunen. Wie zum Beispiel "möglichst viele Bananen ins Inventar packen" oder auch das eventuell etwas bodenständigere Foto-Projekt, mit jedem Monster ein Bild aufzunehmen.

Link zum Reddit-Inhalt

Was ist mit dem BotW-Sequel? Die Hoffnung vieler Fans, bei der gestrigen Nintendo Direct endlich etwas mehr über das angekündigte Zelda Breath of the Wild-Sequel zu erfahren, wurde leider nicht erfüllt. Es gab aber trotzdem gute Neuigkeiten für Zelda-Fans. Alle Ankündigungen der Nintendo Direct findet ihr hier in der Gamepro-Übersicht.

Welches Bild ist euer Favorit? Habt ihr schon mal ähnliche In Game-Fotostrecken veranstaltet?

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.