Zelda-Fan baut Breath of the Wild für den Game Boy Color nach

Ein Fan-Trailer gibt uns einen Einblick, wie das Nintendo-Spiel wohl vor 20 Jahren ausgesehen hätte.

von Eleen Reinke,
16.04.2021 13:41 Uhr

Link sieht in der Game Boy Color-Version von The Legend of Zelda: BotW noch ein bisschen anders aus Link sieht in der Game Boy Color-Version von The Legend of Zelda: BotW noch ein bisschen anders aus

Ein YouTube-Video von Entwickler Ohana Studio zeigt, wie The Legend of Zelda: Breath of the Wild als Spiel für den Nintendo Game Boy Color ausgesehen haben könnte. Mit der Grafik auf der Nintendo Switch kann die GBC-Version natürlich nicht mithalten, dafür liefert sie uns nostalgische 8-bit Grafik.

Im knapp 2-minütigen Trailer sammelt Link Pilze und Äpfel, findet neue Waffen, jagt Wildtiere und streift durch Wald, Wüste und Tundra. Auch die in Breath of the Wild eingeführte Waffenmechanik, bei der Link Waffen von gefallenen Gegnern aufsammeln und mehrere Waffen gleichzeitig tragen kann, ist mit dabei. Unterlegt ist das Ganze mit einer elektronischen Variante des Titelsongs von Breath of the Wild.

Fans des Game Boy-Klassikers The Legend of Zelda: Link's Awakening DX werden hier vieles wiedererkennen. Viele der Assets, wie etwa die Bäume oder auch Links Charaktermodell, stammen aus dem Spiel. Auch die top-down Ansicht lässt Nostalgie für die alten Game Boy-Spiele hochkommen.

Hier könnt ihr euch den Fan-Trailer ansehen:

Link zum YouTube-Inhalt

Es bleibt wohl nur beim Trailer

Der Solo-Entwickler Ohana Studio macht aber gleich klar, dass es kein ganzes Breath of the Wild-Demake geben werde. Zudem wolle er sich keinen Ärger mit Nintendo einhandeln. Ganz abwegig ist das nicht, denn Nintendo ist bereits in der Vergangenheit gegen Fan-Spiele vorgegangen, die auf ihren IPs basieren.

Ohana Studio überlegt aber, die Zelda-Assets im Spiel gegen seine eigenen auszutauschen und ein eigenes Survival-Spiel in Game Boy Color-Optik zu machen. Zuvor hatte er bereits das Action-RPG The Tides of Time in Pixeloptik veröffentlicht.

Wenn euch das Video jetzt Lust auf mehr Breath of the Wild gemacht hat, kommt euch der Fan-DLC Second Wind vielleicht genau recht.

Habt ihr Lust, Breath of the Wild nochmal in 8-bit Grafik zu erleben?

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.