Zwei neue Pokémon-Spiele wurden veröffentlicht – aber nur auf Facebook

Auf Facebook gibt es zwei neue Pokémon-Spiele, bei denen ihr unter anderem kompetitiv Pokémon stapeln könnt.

von Rae Grimm,
24.12.2019 11:18 Uhr

Pokémon bekommt zwei neue Spiele, aber nur auf Facebook Pokémon bekommt zwei neue Spiele, aber nur auf Facebook

Gute Nachrichten für alle, die Pokémon Schwert & Schild schon durch haben und eine neue Poké-Herausforderung suchen: The Pokémon Company hat zwei neue Pokémon-Spiele veröffentlicht, von denen ihr zumindest eines sofort spielen könnt!

Die (vielleicht) weniger gute Nachricht: Pokémon Medallion Battle und Pokémon Tower Battle sind nicht etwa im eShop für Nintendo Switch zu finden, sondern nur auf Facebook (via Nintendo Everything).

Was steckt hinter Pokémon Tower Battle & Medallion Battle?

Wie ihr euch denken könnt sind Pokémon Tower Battle und Medallion Battle keine großen Ableger der Reihe und kommen (bisher) auch nicht mit neuen Pokémon daher. Stattdessen erwartet euch kurzweilige Unterhaltung für Zwischendurch mit bekannten Taschenmonstern – sogar einige, die es nicht in Pokémon Schwert & Schild geschafft haben (#gerechtigkeitfürbisasam)

Kostenlos auf Facebook. Ähnlich wie die Mobile-Ableger Pokémon Go und Pokémon Masters könnt ihr Medallion Battle und Tower Battle kostenlos spielen. Monetarisiert werden sie durch Werbevideos, durch die ihr Boni wie Pokébälle verdienen könnt.

Darum geht's bei Pokémon Tower Battle

Bei Tower Battle von Bombay Play handelt es sich um ein Physik-basiertes Spiel, in dem ihr Pokémon aufeinander stapeln müsst, um den höchsten Turm zu bauen. Da es sich um ein kompetitives Spiel handelt (ja, tatsächlich) tretet ihr dabei gegen andere Spieler an. Wer den Poké-Turm zum Einstürzen bringt, verliert.

Pokémon Tower Battle lässt euch kompetititv Pokémon stapeln. Nein, wir denken uns das nicht aus. Pokémon Tower Battle lässt euch kompetititv Pokémon stapeln. Nein, wir denken uns das nicht aus.

In einer Pressemitteilung behauptet Facebook, dass es es kein einfaches Puzzle-Spiel sei, sondern strategische Entscheidungen, wo ihr welches Pokémon stapelt, darüber urteilen werden, wer die waren "Tower Battle-Master" sind.

Darum geht's bei Pokémon Medallion Battle

Strategisch geht es offenbar auch bei Pokémon Medallion Battle zu, denn dabei handelt es such um ein digitales Strategie-Kartenspiel, entwickelt von GCTurbo.

Pokémon Medallion Battle ist ein strategisches Kartenspiel, aktuell aber nur in Asien spielbar. Pokémon Medallion Battle ist ein strategisches Kartenspiel, aktuell aber nur in Asien spielbar.

Hier müsst ihr Pokémon in Medallion-Form sammeln, entwickeln und kämpfen lassen, um Orden zu gewinnen und den Pokédex zu erweitern. Dabei sollen laut Facebook jeden Monat neue Pokémon hinzugefügt werden. Ob es sich dabei um bisher ungesehene Taschenmonster handelt oder einfach eine Basisauswahl immer mehr erweitert wird, ist noch nicht bekannt.

Noch nicht spielbar: Anders als Pokémon Tower Battle ist Medallion Battle – zumindest in Deutschland – noch nicht spielbar. Zwar könnt ihr auf der offiziellen Facebook-Seite auf den Button "Spielen" klicken, werdet dann aber weitergeleitet auf eine Übersichtsseite. Das digitale Poké-Kartenspiel ist bisher nur für Spieler in Asien verfügbar.

Mehr zum Thema Pokémon

Gebt ihr den neuen Pokémon-Spielen auf Facebook eine Chance oder bleibt ihr lieber bei den Konsolen-Ablegern?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.