Kingdom Come: Deliverance

PC PS4 Xbox One

Genre: Rollenspiel

Entwickler: Warhorse Studios

Release: 13.02.2018 (PC, PS4, Xbox One)

Wertungzu Kingdom Come: Deliverance
Elena Schulz

»Kingdom Come ist komplex und schwer zugänglich. Wer sich jedoch darauf einlässt, erlebt aber eine unglaublich stimmige Rollenspiel-Welt.«

Elena Schulz, GamePro
Abwertung-5

13.02.2018

Kingdom Come kämpft mit teils schweren Technikproblemen. Auf der PS4 kam es neben kleinen Glitches und nachladenden Texturen zu störenden Audiobugs, einzelnen Questbugs, Framerate-Einbrüchen und Abstürzen.

81GamePro 76GamePro
Präsentation
tolle Inszenierung mit vielen Zwischensequenzen
mal flotter, mal getragener Mittelalter-Soundtrack
glaubhaft nachgebaute Umgebung
gute deutsche Sprecher
steife Gesichter und hölzerne Animationen

Spieldesign
automatisches Fertigkeiten-System
Unmengen an nachvollziehbaren Spielelementen
zahlreiche unterschiedliche Lösungswege
gut integrierte Alltagssimulation
unbefriedigendes Kampfsystem

Balance
manuelles Speichern dank Retterschnaps
Fokus auf Alltag statt Kämpfe
Bosskämpfe zu schwer
seltene automatische Speicherpunkte
KI häufig überfordert

Story/Atmosphäre
spannender historischer Kontext
großartige Mittelalter-Atmosphäre
faszinierend lebendige Spielwelt
keine moralischen Entscheidungen oder Folgen
Handlung ohne große Überraschungen

Umfang
frei erkundbare offene Spielwelt
lange Story-Kampagne
zahlreiche interessante Nebenmissionen
komplexe Spielmechaniken zum Meistern
Aufgaben wiederholen sich schnell

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Kommentare(123)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen