Agent - Kommt wohl nicht mehr, Take Two lässt Markenschutz auslaufen

Das auf der E3 2009 angekündigte, aber niemals näher vorgestellte Agent dürfte sich damit endgültig verabschiedet haben.

von Tobias Veltin,
24.11.2018 11:30 Uhr

Es hat sich wohl ausge-agent-et.Es hat sich wohl ausge-agent-et.

Wir wissen nicht, ob es da draußen wirklich noch jemanden gibt, der auf das Action-Spiel Agent wartet. Sollte das der Fall sein, haben wir diesen Menschen nun eine traurige Mitteilung zu machen:

Die Wahrscheinlichkeit eines Releases von Agent ist auf ein Minimum gesunken, oder sagen wir wie es ist: Das wird nichts mehr.

Denn wie jetzt bekannt wurde, hat Take Two den Markenschutz beim United States Patent and Trademark Office auslaufen lassen. Der Publisher hatte keine Verlängerung der Marke beantragt, was deutliche Worte für das Projekt spricht.

Keine Überraschung

Um ganz ehrlich zu sein, hatte aber wohl niemand mehr ernsthaft mit einem Erscheinen von Agent gerechnet.

Der Titel, der zur Zeit des kalten Krieges spielen und für die PS3 und den PC erscheinen sollte, war auf der Sony-Pressekonferenz während der E3 2009 angekündigt worden, danach aber komplett in der Versenkung verschwunden und nie wieder aufgetaucht.

Es gibt lediglich noch Erwähnungen auf den Rockstar- und Take Two-Websites, aber die dürften nach dem Auslaufen der Schutzmarke vermutlich auch nicht mehr allzu lange Bestand haben.

Agent - Artworks ansehen


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen