Animal Crossing: Experte erkennt Tom Nooks Drucker-Modell und Fans diskutieren brillante Geschäftsidee

Für große Aufmerksamkeit sorgte ein User auf Reddit, der das Drucker-Modell in Tom Nooks Büro aus Animal Crossing: New Horizons erkannte.

von Jasmin Beverungen,
03.04.2021 09:00 Uhr

Den Drucker von Tom Nook aus Animal Crossing gibt es wirklich. Den Drucker von Tom Nook aus Animal Crossing gibt es wirklich.

Das Servicecenter ist gerade zum Beginn von Animal Crossing: New Horizons ein Dreh- und Angelpunkt, wenn ihr eure Insel vergrößern wollt. Sobald sich das kleine Zelt in ein prächtiges Gebäude verwandelt, erhält Tom Nook endlich sein eigenes, voll ausgestattetes Büro.

Ein Drucker-Experte hat sich die Büroräumlichkeiten genauer angesehen und erkannt, welches Drucker-Modell in Tom Nooks Büro steht. Eigentlich ist das keine bahnbrechende Entdeckung, doch in der Kommentarspalte zum besagten Thread hat sich eine Diskussion entwickelt, von der sich tüchtige Geschäftsführer:innen etwas abschauen sollten.

Beliebter Drucker für Büroräume

Um welchen Drucker handelt es sich? Der Drucker-Experte pancakerayleigh hat laut eigener Aussage erkannt, welches Modell Tom Nook zum Drucken seiner Unterlagen nutzt. Demnach arbeitet er mit dem Xerox WorkCentre 7225.

Link zum Reddit-Inhalt

Der Hersteller bewirbt den Drucker mit einer sagenhaften Druckgeschwindigkeit von maximal 25 Seiten pro Minute. Ein Reddit-User hat für einige Jahre die Werbekampagne von Xerox betreut und bestätigt, dass das 7225-Modell durchaus beliebt war.

Famose Geschäftsidee

In den Kommentaren startet eine Diskussion darüber, ob das nicht eine großartige Idee für eine Kooperation zwischen Nintendo und Xerox wäre. Xerox könnte den Drucker beispielsweise damit werben, dass derselbe Drucker von Tom Nook genutzt wird. Einige User glauben sogar, dass es sich dabei bereits um gezielte Werbung handeln könnte.

Doch einige User zweifeln an der Wirkung der Werbung, da die Überschneidung von Animal Crossing-Fans und Verantwortlichen für Büroräume gering ausfallen dürfte:

"Es gibt hier ein Venn-Diagramm von "Leuten, die wissen, wer Tom Nook ist" und "Leuten, die Kaufentscheidungen für Bürodrucker treffen". Damit dies eine wirksame Werbung ist, muss diese Überschneidung größer sein, als sie (so vermute ich) tatsächlich ist."

Doch nicht nur Drucker, auch andere Dinge wie die Quilts in der Schneiderei oder die Details der Musikinstrumente lassen die Herzen der Fans höherschlagen. Sie sind begeistert davon, wie viel Liebe zum Detail in Animal Crossing: New Horizons steckt und wie schade es ist, dass nicht alle Spieler:innen Wind davon bekommen.

Falls ihr nach Animal Crossing zurückkehrt, um euch selbst vom Drucker zu überzeugen, solltet ihr euch vorher über folgende Dinge informieren:

Keine Sanrio-Karten für Animal Crossing

In einer großen Ankündigung versprach Nintendo eine Neuauflage der beliebten Sanrio-Karten, mit denen Bewohner und Gegenstände rund um Hello Kitty und ihre Freunde einziehen sollten. Was Nintendo dabei allerdings außen vor ließ, ist die Tatsache, dass es die Karten nicht in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu kaufen gibt.

Über welche Details habt ihr euch schon in Animal Crossing: New Horizons gefreut?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.