Adventskalender 2019

Animal Crossing: New Horizons gibt uns ein süßes Smartphone in die Hand

Nintendo hat auf der Direct heute Nacht auch das neue Animal Crossing: New Horizons für die Switch vorgestellt. Es gibt neue Details und Infos: Der Multiplayer lässt zum Beispiel keine Wünsche offen und Wetter sowie Tageszeiten nehmen Einfluss.

von David Molke,
05.09.2019 12:03 Uhr

Animal Crossing: New Horizons erscheint Anfang 2020 für die Nintendo Switch und bietet unter anderem äußerst umfangreiche Multiplayer-Optionen. Animal Crossing: New Horizons erscheint Anfang 2020 für die Nintendo Switch und bietet unter anderem äußerst umfangreiche Multiplayer-Optionen.

Animal Crossing: New Horizons hat im Rahmen der Nintendo Direct heute Nacht einen neuen Gameplay-Trailer bekommen. Darin wurden einige kleinere Neuigkeiten gezeigt, vor allem gab es aber von allem einfach mehr zu sehen. Die Map wirkt mittlerweile etwas größer, als es während der Nintendo Treehouse-Präsentation beziehungsweise der E3 der Fall war. Der Multiplayer lässt keine Wünsche offen und die einsame Insel wirkt überraschend voll und lebendig.

Neuer Animal Crossing: New Horizons-Trailer präsentiert NookPhone & NookMiles

Das NookPhone stammt selbstredend von Nook Inc. und hilft euch bei allem, was auf der mittel-einsamen Insel von Animal Crossing: New Horizons so ansteht. Darauf findet ihr sechs vorinstallierte Apps, unter anderem eine Kamera, die Map, Rezepte und die sogenannten NookMiles.

Mit Hilfe der Rezepte könnt ihr in Animal Crossing: New Horizons alles nur Erdenkliche herstellen. Das Crafting erstreckt sich von Werkzeugen über Accessoires bis hin zu Möbeln. Aber keine Sorge, ihr sollt auch alles kaufen können.

NookMiles stellt eine Art Treue- beziehungsweise Belohnungs-System dar. Ihr bekommt für erledigte Aufgaben und Herausforderungen sozusagen Bonus-Meilen, die ihr wiederum für bestimmte Gegenstände und Rezepte einlösen könnt. NookMiles sind also eine zusätzliche Währung neben den althergebrachten Sternis.

Animal Crossing lässt euch wie gewohnt nach Herzenslust Einrichten, Farmen und vieles mehr. Animal Crossing lässt euch wie gewohnt nach Herzenslust Einrichten, Farmen und vieles mehr.

6 Koop-Spiele, auf die wir nach der E3 2019 gespannt sind

Zeit und Wetter nehmen Einfluss auf die Insel

Tages- & Jahreszeit machen den Unterschied: Ihr trefft auf der gar nicht so verlassenen Insel auf diverse Wesen. Welche ihr wo trefft, hängt auch davon ab, wann ihr unterwegs seid. Es gibt Tages- und Jahreszeiten, die sich mit der Zeit ändern und Einfluss auf die Spielwelt ausüben.

Darüber hinaus spielt auch das Wetter eine wichtigere Rolle in Animal Crossing: New Horizons. Beispielsweise schüttelt der Wind die Bäume ganz schön durch und ihr könnt euch Regenschirme basteln, um euch vor Schauern zu schützen.

Animal Crossing erscheint am 20.02.2020 für die Nintendo Switch. Animal Crossing erscheint am 20.02.2020 für die Nintendo Switch.

Das Beste an Animal Crossing: New Horizon könnte der Multiplayer werden

Der Multiplayer-Modus von Animal Crossing: New Horizons hat es offenbar in sich. Bis zu acht Personen können gemeinsam loslegen, vier davon sogar an einer einzigen Konsole.

4 Spieler an einer Switch: Das neue Animal Crossing ermöglicht es vier Spielern oder Spielerinnen, gleichzeitig an einer Nintendo Switch zu spielen. Das öffnet kunterbunten wie turbulenten Couch-Koop-Sessions Tür und Tor, vorbildlich!

Bis zu 8 Spieler online: Im Online-Multiplayer dürfen sich dann sogar insgesamt acht Spieler gleichzeitig auf der mehr oder weniger einsamen Insel austoben. So loben wir uns das.

Hier könnt ihr euch den neuen Gameplay-Trailer zum kommenden Animal Crossing anschauen:

Freut ihr euch drauf? Was macht ihr auf eurer Insel als erstes?

Animal Crossing: Pocket Camp - Screenshots ansehen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen