Animal Crossing: Pocket Camp - Server-Probleme dauern an, Nintendo entschädigt alle Spieler

Animal Crossing: Pocket Camp für iOs und Android hat nach dem Release Server-Probleme. Nintendo arbeitet noch an einer Lösung und entschädigt nun die Spieler.

von Maximilian Franke,
23.11.2017 15:45 Uhr

Animal Crossing: Pocket Camp leidet immer noch unter Server-Problemen. Animal Crossing: Pocket Camp leidet immer noch unter Server-Problemen.

Mit Animal Crossing: Pocket Camp wagte Nintendos beliebtes Franchise den Schritt auf iOS- und Android-Geräte. Allerdings hat das Spiel zum Release mit Server-Problemen zu kämpfen. Da eine permanente Online-Verbindung zwingend erforderlich ist, sorgt das für entsprechende Schwierigkeiten.

Mehr:Animal Crossing: Pocket Camp - Test-Fazit zur Mobile-App

Nintendo ist es bisher noch nicht gelungen, den Fehler zu korrigieren. Mit einer Ingame-Nachricht werden die Spieler benachrichtigt, dass bereits an einer Lösung des Problems gearbeitet wird (via Eurogamer).

Nintendo entschädigt alle Spieler mit Blatt-Bons. Nintendo entschädigt alle Spieler mit Blatt-Bons.

Als Entschädigung für die Unannehmlichkeiten bekommen alle Nutzer 20 Blatt-Bons, die Premiumwährung des Spiels. Damit ihr die Bons erhaltet, müsst ihr euch bis zum 23. Dezember ins Spiel eingeloggt haben.

Wie findet ihr Animal Crossing: Pocket Camp?

Animal Crossing: Pocket Camp - Gameplay-Trailer enthüllt Mobile-Ableger der Lebenssimulation 1:13 Animal Crossing: Pocket Camp - Gameplay-Trailer enthüllt Mobile-Ableger der Lebenssimulation

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.