Animal Crossing: Wer ist eigentlich Kofi? Alles, was ihr vor dem großen Update wissen müsst

Animal Crossing: New Horizons erhält mit Kofis Café eine Ergänzung, die sich viele gewünscht haben. Für alle, die den Barista noch nicht kennen, stellen wir ihn vor.

von Samara Summer,
28.09.2021 12:41 Uhr

Wer ist eigentlich Kofi, die Kaffeetaube, die bald in ACNH einflattert? Wer ist eigentlich Kofi, die Kaffeetaube, die bald in ACNH einflattert?

Endlich ist Kofis Café offiziell für Animal Crossing: New Horizons angekündigt. Für viele Fans ein Grund zu großer Freude. Falls ihr aber neu in der Serie seid und die Vorgänger nicht gespielt habt, kratzt ihr euch eventuell nur am Kopf und fragt euch, wer dieser Kofi eigentlich ist und was es mit seinem Café auf sich hat. Wir stellen euch diesen Vogel mal vor.

Das ist Kofi

Darum geht es: Kofi - in der englischen Version Brewster - ist der Barista aus Animal Crossing und bekannt für sein Café Taubenschlag. Seinen ersten Auftritt hat Kofi in Animal Crossing: Wild World. Auch in Let's Go to the City und New Leaf ist Kofi mit von der Partie.

Mit einem Update wird die Barista-Taube auch in New Horizons Kaffee servieren. Wann es so weit ist, wissen wir aber aktuell noch nicht konkret. Im folgenden Artikel erfahrt ihr alles zur Ankündigung:

Animal Crossing New Horizons: Na endlich, Kofis Café offiziell angekündigt   3     0

Mehr zum Thema

Animal Crossing New Horizons: Na endlich, Kofis Café offiziell angekündigt

Kofis Geschichte: Kofi hat, wie man auf Fandom nachlesen kann, bereits als Student ein Café eröffnet. Bis der Erfolg kam, brauchte es allerdings Zeit und die Hilfe von Eugen. Zwischen den beiden sehr gegensätzlichen Vögeln besteht eine Freundschaft.

So funktioniert Kofi in früheren Animal Crossing-Spielen

Wild World: In Wild World könnt ihr einmal am Tag Kaffee bei Kofi trinken. Er kann es nicht leiden, wenn Spieler*innen zu lange warten, bis das Heißgetränk abgekühlt ist. Wer seinen Kaffee allerdings 30 Tage hintereinander trinkt ohne zu zögern, erhält Kofis Foto und macht sich beliebt bei dem Barista.

Let's go to the City: In diesem Spiel müsst ihr an sieben Tagen Kaffee bei Kofi trinken, damit er seinen Lagerraum öffnet. Dort könnt ihr extra Gyroide aufbewahren. Nach einiger Zeit bietet Kofi außerdem Milch und Zucker an.

Kofi versteht sich am besten mit Eugen. Kofi versteht sich am besten mit Eugen.

New Leaf: In New Leaf lässt sich Kofis Café bauen, wenn ihr im Museum eine gewisse Zahl von Ausstellungsstücken und den zweiten Stock besitzt. Eugen legt dann ein gutes Wort beim Bürgermeister für Kofi ein. Wer beim Barista regelmäßig Kaffee trinkt, bekommt nicht nur Milch und Zucker angeboten, sondern kann sogar im Café arbeiten.

Bei der Arbeit habt ihr die Möglichkeit, eure Dorfbewohner*innen besser kennenzulernen. Diese haben alle spezielle Vorlieben, wie sie ihren Kaffee trinken. Bedient ihr sie richtig, so bekommt ihr von Kofi als Belohnung Kaffeepakete mit einem Wert von 500 bis 2000 Sternis und ab und an auch einen anderen Gegenstand.

New Horizons: Aktuell wissen wir noch nicht, wann genau Kofi uns seinen Kaffee in New Horizons anbieten wird. Im Oktober werden wir im Rahmen einer Animal Crossing Direct mehr erfahren. Das Café könnte im aktuellen Animal Crossing-Titel als Treffpunkt fungieren.

Seid ihr bereits Kofi-Fans und freut euch auf das Café oder ist der Barista neu für euch?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.