Apex Legends für iOS und Android erschienen - Diese Smartphones sind kompatibel

Einer der aktuell besten Shooter ist heute für iOS- und Android-Systeme erschienen. Hier erfahrt ihr, welche Smartphones und Tablets kompatibel sind.

von Dennis Michel,
17.05.2022 11:05 Uhr

Apex Legends ist jetzt auch für mobile Geräte erschienen. Apex Legends ist jetzt auch für mobile Geräte erschienen.

Update, 17. Mai: Apex Legends Mobile ist heute für iOS und Android erschienen. Den Launch-Trailer findet ihr hier, die deutschen Patch Notes samt der neuen Legende Fade auf der offiziellen Seite von EA.

Bevor in wenigen Wochen Diablo Immortal für Smartphones, Tablets und PCs erscheint, wandert noch im Mai mit Apex Legends ein weiteres, überaus vielversprechendes Spiel auf iOS- und Android-Geräte. Das hat Entwickler Respawn Entertainment gegenüber der Seite VGC jetzt offiziell bestätigt. Gleich auf Konsolen, könnt ihr euch den Battle Royale-Shooter kostenlos herunterladen, Pay2Win-Mechaniken wird es ebenfalls nicht geben.

Gibt es bereits einen genauen Release? Leider noch nicht. "Ich freue mich anzukündigen, dass Apex für Mobile weltweit im Mai startet", so Mobile Design Director Jordan Patz.

Hardware-Anforderungen für iOS und Android-Geräte

Konkret wissen wir bereits, welche Smartphones und Tablets mit der Mobile-Version von Apex Legends kompatibel sind. Hierbei handelt es sich übrigens um eine neu entwickelte Version des Spiels, keinen einfachen Port. Nachfolgend findet ihr die Mindestanforderungen für den Shooter:

Diese Android-Geräte sind kompatibel:

BetriebssystemAndroid 6.0
ProzessorSnapdragon 435
Hisilicon Kirin 650
Mediatek Helio PS20
Exynos 7420
GrafikOpenGL 3.1
Arbeitsspeicher2 GB RAM
Festplatte4 GB freier Speicher

Diese iOS-Geräte sind kompatibel

GerätiPhone 6S
Betriebssystem11.0
ProzessorA9
Arbeitsspeicher2 GB RAM
Festplatte4 GB freier Speicher

Das steckt in Apex Legends für Mobile

Laut Entwickler bekommt ihr eine vollwertige Battle Royale-Erfahrung, die eigens für mobile Geräte entwickelt und angepasst wurde. Crossplay und Cross-Progression, wie es beispielsweise ein Diablo Immortal mit der PC-Version bietet, ist hier aber leider nicht möglich. Zum Start stehen zehn Legenden (Heroes) bereit, darunter Wraith, Octane, Bloodhound und Pathfinder.

Kostenlos spielbar: Apex Legends finanziert sich auf Mobile gleich den Ablegern für Konsolen und PC aus einem Battle Pass, sowie rein kosmetischen Mikrotransaktionen. Pay2Win-Mechaniken gibt es auch hier nicht.

Einen Trailer zur Mobile-Version könnt ihr euch hier anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Apex Legends startet in Season 13

Neben der mobilen Version dreht sich die Apex-Welt natürlich auch auf Konsolen und PC weiter und startet jetzt am 10. Mai in die mittlerweile 13. Season. Welche Inhalte euch erwarten, das erfahrt ihr auf der offiziellen Homepage des Spiels.

Apex Legends erscheint für Mobile. Werdet ihr euch das Spiel mal anschauen?

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.