Arms - Switch-Fighting Game ist ein Verkaufshit in Japan

Arms hat sich seit Release in Japan über 100.000 Mal verkauft - und schlägt damit sogar Tekken 7.

von Mirco Kämpfer,
22.06.2017 14:55 Uhr

Arms ist in Japan ein Hit. Arms ist in Japan ein Hit.

Nintendos Switch-exklusives Kampfspiel Arms hat den japanischen Markt aufgewirbelt wie ein Feuer-Punch von Spring Man. Den neuen Software- und Hardware-Charts für Japan zufolge hat sich Arms innerhalb der Launch-Woche 100.652 Mal verkauft.

Diese Zahl ist für ein Kampfspiel beeindruckend. Zum Vergleich: Tekken 7 gibt es unter anderem für die PS4 und steht somit einer viel größeren Nutzerbasis zur Verfügung. Trotzdem kommt der Titel nach immerhin drei Wochen auf "gerademal" 76.603 Verkäufe (PS4-Version).

Kolumne:Wer Spaß haben will, spielt Arms mit Bewegungssteuerung

Im Test haben wir Arms bin 82 Punkten bewertet, Nintendo möchte in Zukunft regelmäßig neue Gratis-DLCs veröffentlichen. Die ersten beiden Zusatzinhalte wurden bereits angekündigt - schon im Juli dürfen wir uns über einen neuen Kämpfer freuen.

Spielt ihr Arms?

Arms - Screenshots ansehen


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen