Fit mit der Switch - 7 Fitness-Spiele, die euch ins Schwitzen bringen

Ihr wollt spielerisch abnehmen und besitzt eine Nintendo Switch? Wir stellen euch sieben Fitness-Spiele für Nintendos Konsole vor.

von Sebastian Zeitz,
16.03.2020 13:30 Uhr

Wir zeigen euch sieben Spiele für die Switch mit denen ihr euer tägliches Workout machen könnt. Wir zeigen euch sieben Spiele für die Switch mit denen ihr euer tägliches Workout machen könnt.

Wer von zuhause aus sein tägliches Workout machen möchte, der muss sich keine teuren Geräte anschaffen, sondern kann das auch über seine Konsole erledigen. Dafür sind mittlerweile vor allem für Nintendo Switch einige Spiele erschienen, die euch spielerisch fitter werden lassen, und wir stellen sie für euch vor.

Allgemeiner Hinweis bei Fitness-Spielen: Nicht für alle Arten von Workout eignen sich die folgenden Spiele. Wenn ihr aber einfach nur generell euch etwas bewegen und ins Schwitzen kommen wollt, dann seid ihr hier genau richtig.

Warnung für Switch Lite-Besitzer: Wer mit der Switch sein tägliches Workout machen möchte, braucht dringend mindestens ein abnehmbares Joy-Con-Paar, da jedes der folgende Spiele die Bewegungssteuerung der Controller verwendet. Wer nur eine Switch Lite ohne ein weiteres Joy-Con-Paar besitzt, kann keines der Fitness-Spiele auf seiner Konsole verwenden.

Ring Fit Adventure

1:23

Spieler: 1
Benötigte Controller: Joy-Con, Ring-Con, Gurt
Preis: 69,99 Euro (inkl. Ring-Con & Gurt)

Darum geht's: Bei Ring Fit Adventure handelt es sich um die große Wii Fit-Alternative, die Nintendo selbst anbietet. Anstatt einem Plastik-Brett bekommt ihr hier im Paket einen Gummiring namens Ring-Con und einen Gurt geboten. In diese werden die Joy-Con eingesteckt und schon kann das RPG-Abenteuer gegen einen Bodybuilder-Drachen losgehen.

Denn tatsächlich versteckt sich hier ein Rollenspiel, bei dem ihr durch Kniebeugen, Yoga-Posen oder Sit-Ups die Gegner plättet und euren Charakter auflevelt. Abseits davon gibt es aber auch vorgegebene und individualisierbare Workout-Programme ohne Rollenspiel-Elemente.

Was wird trainiert? Mit Ring Fit Adventure wird euer ganzer Körper trainiert. In Kombination mit dem Ring und dem Gurt werden diverse Bewegungen der Arme und Oberschenkel erkannt.

Passt es zu meinem Training? Wer allgemein seine Fitness mit einem Videospiel vorantreiben möchte, ist hier genau richtig. Durch das Messen des Pulses und verschiedenen Einstellungen der Intensität der Übungen, könnt ihr das Programm an individuelle Bedürfnisse anpassen. Einen großen Vorteil gegenüber allen anderen Spielen ist die Möglichkeit, einen Leise-Modus einzustellen. Wer in einem hellhörigen Haus wohnt, kann so auch Abends mit reduzierten Hüpf- und Laufbewegungen trainieren.

Perfekt für den Alltag? Ob Ring Fit Adventure auch täglich motivieren kann haben wir in unserem Alltagscheck getestet.

Fitness Boxing

2:30

Spieler: 1-2
Benötigte Controller: Joy-Con
Preis: 49,99 Euro

Darum geht's: Mit Fitness Boxing bekommt ihr einen digitalen Trainer zur Seite gestellt und müsst, wie es der Name vermuten lässt, vor allem in die Luft boxen. Dafür stehen instrumentale Versionen bekannter Pop-Songs zur Verfügung zu denen ihr euer Workout abarbeitet. Ihr solltet aber kein Rhythmusspiel mit Fitness-Aspekten erwarten. Die instrumentale Musik läuft lediglich im Hintergrund und die Bewegungen sind nicht direkt an den Song angepasst.

Was wird trainiert? Zum Großteil die Arme. Fitness Boxing nutzt zur Erkennung der Bewegung zwar größtenteils nur die Joy-Con in den Händen der Spieler, verlangt aber auch Ganzkörper-Bewegungen, wie Kniebeugen. Die meiste Zeit macht ihr aber schnelle, unterschiedliche Schläge mit den Armen.

Passt es zu meinem Training? Auch hier steht in erster Linie das tägliche Training im Vordergrund. Mit verschiedenen Optionen, wie Geschwindigkeit und Dauer könnt ihr euer Workout-Programm individuell anpassen. Wer sich nicht allzu gestört davon fühlt, instrumentale Versionen bekannterer Songs immer wieder zu hören, bekommt hier ebenfalls ein gutes, allgemeines Training geboten. Zu Fitness Boxing gibt es eine kostenlose Demo im eShop, die euch drei Tage lang trainieren lässt.

Just Dance 2020

5:59

Spieler: 1-6
Benötigte Controller: Joy-Con
Preis: 49,99 Euro

Darum geht's: Mit Just Dance 2020 feiert Ubisoft das zehnjährige Bestehen der erfolgreichen Tanzspiel-Reihe. Im neuesten Spiel gibt es über 40 neue Songs, einen Story-Modus und den Abo-Service Just Dance Unlimited mit über 300 Liedern.

Was wird trainiert? Ein spezielles Training könnt ihr in Just Dance 2020 nicht auswählen. Hier steht mehr der Spaß am Tanzen und Bewegen des ganzen Körpers im Vordergrund. Vom Spiel selbst wird auch nur die Bewegung der rechten Hand durch einen einzelnen Joy-Con erkannt.

Passt es zu meinem Training? Richtige Workout-Optionen gibt es in Just Dance nicht. Ihr könnt zwar messen, wie viele Kalorien ihr angeblich verbrannt habt, wirklich genau bestimmen kann das Spiel sie aber nicht. Aber um einfach nur zwischendurch mal alleine oder mit Freunden zu populärer Musik zu tanzen, taugt das Spiel allemal. Zu Just Dance 2020 gibt es eine kostenlose Demo mit einem Song im eShop.

Weitere Plattformen:
Just Dance 2020 ist auch für PS4, Xbox One, Google Stadia und Wii erhältlich. Je nach Plattform benötigt ihr aber Controller mit Bewegungssensoren beziehungsweise die Smartphone-App, die euer Handy zum Controller macht.

Zumba: Burn it Up

0:47

Spieler: 1-4
Benötigte Controller: Joy-Con
Preis: 39,90 Euro

Darum geht's: Zumba: Burn it Up nimmt sich den Fitness-Trend Zumba als Vorlage, der Aerobic mit meist lateinamerikanischen Tänzen vermischt. In über 30 Songs von bekannten Künstlern bis hin zu Zumba-Original-Tracks zeigen euch in Echt aufgenommene Trainer die Tanz-Routinen.

Was wird trainiert? Der ganze Körper. Wie bei Aerobic und ähnlichen Trainingsarten üblich, ist hier voller Körpereinsatz durch schnelle Tanzabfolgen gefragt.

Passt es zu meinem Training? Zwar steht vor allem das allgemeine Bewegen im Vordergrund, im Gegensatz zu Just Dance ist der Workout-Gedanke aber mehr vorhanden. Es gibt 30 verschiedene Kurse, unterschiedliche Intensitätslevel und die Möglichkeit, seine Erfolge mit Freunden zu teilen.

Arms

2:34

Spieler: 1-4
Benötigte Controller: Joy-Con
Preis: 47,00 Euro

Darum geht's: Arms ist ein waschechtes Fighting Game. In einer 3D-Arena übernehmt ihr die Rolle eines Kämpfers dessen Arme durch Federn weggeschleudert werden können. Arms ist mit 15 Kämpfern, verschiedenen Modi, individualisierbaren Angriffen und vielem mehr wahrscheinlich das umfangreichste Spiel von allen in dieser Auflistung.

Was wird trainiert? Vorrangig die Arme. Um mit Arms trainieren zu können, empfehlen wir ausschließlich die Bewegungssteuerung. Mit den Joy-Con ausgerüstet steuert ihr die beiden Arme der Kämpfer, was spaßig ist und wirklich gut funktioniert.

Passt es zu meinem Training? Um durch Arms wirklich fit zu werden, müsst ihr euch ein bisschen mehr ins Zeug legen. Wenn die Kämpfe mit der Zeit intensiver werden, dann könnt ihr auch mal ins Schwitzen geraten. Es ist vielleicht nicht die effektivste aber dafür eine der unterhaltsamsten Methoden, um mit Videospielen fitter zu werden.

Super Mario Party

1:51

Spieler: 1-4
Benötigte Controller: Joy-Con
Preis: 59,99 Euro

Darum geht's: Super Mario Party ist der neueste Ableger der beliebten Partyspiele-Reihe mit dem Klempner und seinen Freunden. Auf verschiedenen Brettern müsst ihr um die Wette würfeln und in Minispielen meist euer Geschick oder Köpfchen unter Beweis stellen.

Was wird trainiert? Vorrangig die Arme. Viele der Minispiele verlangen schnelle Bewegungen der Arme. Vor allem aber das Raft-Abenteuer, wo bis zu vier Spieler ein Floß steuern müssen, indem sie die Joy-Con wie ein Paddel schnell auf und ab bewegen, kann für Muskelkater sorgen.

Passt es zu meinem Training? Super Mario Party ist per se kein Fitnessspiel, weshalb es eher ein netter Zeitvertreib für zwischendurch ist. Wer aber eine längere Zeit das Raft-Abenteuer spielt und sich wirklich ins Zeug legt, kann schon ins Schwitzen geraten.

Nintendo Labo: Robo-Set

5:48

Spieler: 1-2 (für den Mehrspieler werden zwei Labo-Sets benötigt)
Benötigte Controller: Joy-Con, fertig zusammengebauter Papp-Roboter
Preis: 29,98 Euro

Darum geht's: Mit Nintendo Labo: Robo-Set bastelt ihr aus Pappe euren eigenen Rucksack der euch zu einem Roboter werden lässt. Ist das gute Stück nach knapp drei bis vier Stunden zusammen gebastelt, könnt ihr ihn euch überziehen und durch Bewegung der Arme und Beine eine Stadt zerstören oder kleinere, lineare Missionen absolvieren. Einen Mehrspieler-Modus, indem ihr euch mit zwei Papp-Robotern gegenseitig bekämpft, gibt es auch noch.

Was wird trainiert? Im Großen und Ganzen wird hier der ganze Körper durch Bewegung trainiert. Durch die verschiedenen Bewegungen und dem ständigen Wechsel zwischen stehen und hocken, kann es nach einiger Zeit aber durchaus ein schweißtreibender Spaß werden.

Passt es zu meinem Training? Auch beim Papp-Roboter ist der Fitness-Gedanke innerhalb des Spiels nicht vorhanden. Spielt ihr länger, werden die intensiven Bewegungen jedoch immer anstrengender. Wer aber mit Kindern gerne Sachen zusammenbaut und dann auch möchte, dass sie sich beim Spielen mehr bewegen, der schlägt hier gleich zwei Fliegen mit einer Klappe.

Zeitvertreib mit Videospielen

Wer derzeit mehr zum Beispiel mit seinen Kindern an einer Konsole spielen möchte, um die Zeit zu vertreiben, für den empfehlen wir diverse Spiele in verschiedenen Altersklassen. Auch kommende Koop-Spiele, die teilweise schon erschienen sind, haben wir für euch aufgelistet.

Mit welchem Spiel haltet ihr euch fit?

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen