Ashen und Below - Die Indie-Kracher landen im Xbox Game Pass. [Anzeige]

Mit dem Xbox Game Pass könnt Ihr über einhundert Xbox One, Xbox 360 und Windows 10-Games für wenig Geld im Abo spielen. Neben großen Titel wie Ori and the Blind Forest und Hellblade: Senua’s Sacrifice schaffen es im Dezember aber auch die beiden Indie-Perlen Ashen und Below in den Abo-Service.

von Sponsored Story ,
23.12.2018 11:00 Uhr

Der Xbox Game Pass mit Ashen und Below.Der Xbox Game Pass mit Ashen und Below.

Ihr wollt vollen Zugriff auf eine riesige Spiele-Bibliothek und das für wenig Geld? Dann solltet ihr euch dringend den Abo-Service Xbox Game Pass ansehen. Aktuell zahlt ihr für einen Monat Game Pass-Mitgliedschaft nur 1€ und erhaltet freien Zugang zu über 100 Titeln und könnt diese ohne weitere Kosten auch offline sofort los spielen. Mit dabei sind auch zahlreiche Spiele des Xbox Play Anywhere-Angebots, wie Gears of War 4 oder State of Decay 2, die ihr auf Xbox One oder Windows 10 spielen könnt. Dazu kommen noch zahlreiche andere Features wie exklusive Preisnachlässe im Microsoft Store und sofortigen Zugriff auf alle Microsoft-Exklusiven Games wie Forza Horizon 4.

Sichert euch einen Monat Game Pass für nur 1€

Indie für alle

Nachdem vergangene Woche bereits das abgedrehte Rundenstrategie-Spiel Mutant Year Zero und das emotionale Action-Adventure Hellblade: Senua's Sacrifice ihren Weg in den Xbox Game Pass gefunden haben, legt Microsoft gleich nochmal nach und spendiert dem Abo-Service zwei kleine aber nicht weniger interessante Titel. Neu dabei sind die beiden Indie-Games Ashen und Below, die es dank Microsoft ID-Programm auf die große Konsole geschafft haben.

Vor allem Ashen hat es seit seiner klammheimlichen Veröffentlichung vor wenigen Tagen vielen Spielern geradezu angetan. Ashen erinnert dank knackigem Kampfsystem stark an die Souls-Serie und orientiert sich mit großen Bossgegnern und einem ähnlich knackigen Schwierigkeitsgrad stark an seinem geistigen Vorbild. Dank minimalistischem Grafikstil und der toll inszenierten Spielwelt,mit fliegenden Walen und zwei Spieler-Koop bringt Ashen dennoch viele eigene Ideen mit in das Genre.

Dagegen steht Below, das zum Erkunden einsamer Gewölbe und verlassener Dungeons einlädt. Da es sich bei Below aber um einen Vertreter des Roguelike-Genres handelt, muss ihr dennoch mit zahlreichen Gefahren und bösartigen Kreaturen rechnen, die euch in den zufallsgenerierten Level nach dem Permadeath trachten.

Neben den beiden kleinen ID-Titel hat Microsoft im Dezember aber auch viele andere große Titel in den Game Passintegriert. Darunter Hellblade: Senua's Sacrifice, Ori and the Blind Forest und Shadow Warrior 2, sowie Mutant Year Zero und Strange Brigade spielen. Weitere neue Titel sind, Mortal Kombat X, Kingdom Two Crowns und Pro Evolution Soccer 19, die ihr ohne Einschränkungen als Game-Pass-Mitglied spielen könnt.

Die neuen Game-Pass-Titel im Dezember.Die neuen Game-Pass-Titel im Dezember.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen