Assassin's Creed 2020: Das Warten hat bald ein Ende, behauptet Insider

Laut Branchen-Insider Shinobi steht die Enthüllung des neuen Assassin's Creed-Teils für PS4, Xbox One und PC kurz bevor.

von Linda Sprenger,
17.04.2020 09:45 Uhr

Assassin's Creed 2020 soll laut Insider bald enthüllt werden. Assassin's Creed 2020 soll laut Insider bald enthüllt werden.

Assassin's Creed-Fans warten mit Spannung auf den neuesten Ableger der Meuchelmörderreihe, der Gerüchten zufolge den Titel "Ragnarok" tragen und uns in Wikinger-Kluft in den Kampf schicken soll. Offizielle Infos zum neuen AC gibt's derweil noch nicht, ein bekannter Insider will aber bereits wissen, dass wir nicht mehr allzu lang auf handfeste Infos warten müssen.

Das sagt ein Insider zum Reveal des neuen Assassin's Creed

Bald soll's soweit sein: Laut Branchen-Insider Shinobi602 stehe die Enthüllung des nächsten Assassin's Creed-Ablegers kurz bevor. Das twitterte er vor Kurzem als Antwort auf die Frage eines Fans, ob er den schon Neuigkeiten zum neuen AC-Spiel wisse. Mehr Infos dazu, wann der Reveal genau stattfinden soll, gibt er nicht bekannt.

Link zum Twitter-Inhalt

Was ist das für eine Quelle? Shinobi602 gilt als bekannter Insider, der in der Vergangenheit bereits mehrmals mit seinen Angaben richtig lag. Beispielsweise sagte er die Enthüllung von God of War noch vor der E3 2016 voraus. Eine Garantie dafür, dass seine neuesten angeblichen Infos zum AC-Reveal stimmen, ist das natürlich aber nicht.

GamePro hat die PR-Abteilung von Ubisoft um ein Statement gebeten.

Wie wahrscheinlich ist das? Sollte das neue AC noch Ende 2020 aufschlagen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Ubisoft in den nächsten Wochen die Katze aus dem Sack lässt und das Spiel enthüllt: Odyssey kam im Oktober 2018 auf den Markt und wurde zur E3 im Juni 2018 vorgestellt, Origins wurde ebenfalls während einer E3 (2017) enthüllt.

Die E3 findet 2020 zwar nicht statt, gut möglich aber, dass Ubisoft das Spiel im Rahmen eines eigenen, digitalen Events vorstellt. Im März gab der Publisher bekannt, ohnehin Möglichkeiten für ein Alternativ-Programm zur entfallenen Messe in LA zu evaluieren.

Wann könnte das neue Assassin's Creed erscheinen & kommt es auch für PS5 & Xbox Series X?

Im Rahmen einer aktuellen Investorenkonferenz hat Ubisoft vor einigen Wochen die Pläne für das laufende Geschäftsjahr bekannt gegeben. Demnach plant der französische Publisher den Release von insgesamt fünf AAA-Spielen, die bis Ende März 2021 veröffentlicht werden sollen.

Darunter soll sich auch ein neues Assassin's Creed befinden, zumindest wenn wir den Worten des bekannten Reporters Jason Schreier Glauben schenken. Laut Ubisoft sollen drei der fünf AAA-Spiele für dritte Quartal (Oktober bis Dezember 2020) des kommenden Geschäftsjahres an den Start gehen. Die anderen beiden sind für Q4 (Januar bis März 2021) angesetzt.

Das neue Assassin's Creed könnte zwischen Oktober 2020 und Ende März 2021 erscheinen. Ein Release für PS5 und Xbox Series X stünde dann natürlich ebenfalls im Raum, schließlich sollen beide Konsolen Ende 2020 in den Läden stehen.

Heißt das neue Assassin's Creed "Ragnarok"?

Viele Gerüchte sprechen von einem Wikinger-Setting. Viele Gerüchte sprechen von einem Wikinger-Setting.

Ein Wikinger-Setting fürs nächste Assassin's Creed ist zwar nicht offiziell bestätigt, liegt aber im Bereich des Möglichen.

Im April 2019 berichteten wir darüber, dass Fans in The Division 2 ein Plakat mit nordischen Kämpfern gefunden haben. Einige Zeit später meldete sich Insider und Journalist Jason Schreier zu Wort, laut dem tatsächlich ein Wikinger-Assassin's Creed in Arbeit sei.

Assassin’s Creed 2020 - 5 gute Gründe für ein Wikinger-Setting   12     1

Mehr zum Thema

Assassin’s Creed 2020 - 5 gute Gründe für ein Wikinger-Setting

Schreier bestätigte in der Vergangenheit bereits die Existenz von Watch Dogs Legion noch vor der offiziellen Ankündigung, an seinen Aussagen zum nächsten AC könnte also etwas dran sein.

Zudem existieren bereits etliche Fan-Theorien zu einem möglichen Wikinger-Setting: Beispielsweise könnte der Held von "Assassin's Creed: Ragnarok" schon lange bekannt sein: Ein Wikinger und Vorfahre des Bösewichts Otso Berg.

zu den Kommentaren (26)

Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.