Assassin's Creed in China 1937: Fan-Bilder zeigen Held, Bösewicht und mehr - Das wäre ein Traum!

Assassin's Creed-Fans wünschen sich schon lange ein unverbrauchtes Setting und genau das liefert dieser Concept Artist. So cool könnte ein neues Assassin's Creed aussehen!

von David Molke,
12.04.2022 12:21 Uhr

Assassins Creed in China könnte richtig, richtig cool werden, auch wenn es nicht vor Hunderten von Jahren spielt. (Bild: Li Chunlei auf Art Station https:www.artstation.comartworkklnzll) Assassin's Creed in China könnte richtig, richtig cool werden, auch wenn es nicht vor Hunderten von Jahren spielt. (Bild: Li Chunlei auf Art Station https://www.artstation.com/artwork/klnzll)

Assassin's Creed in China wird von vielen Fans sehnlichst herbei gewünscht. Ein richtiges Hauptspiel, kein 2,5D-Spinoff wie Assassin's Creed Chronicles: China. Dabei denken die meisten Menschen aber wohl an ein historisches Setting, das zum Beispiel in der Ära der Ming-Dynastie angesiedelt wäre. Ein Concept Artist von Ubisoft Shanghai zeigt jetzt mit seinen Kreationen aber äußerst eindrucksvoll, dass auch ein China-Setting im Jahr 1937 wirklich gut passen könnte.

Assassin's Creed: Fan zeigt geniales China-Setting, aber anders als ihr denkt

Darum geht's: Die Hauptteile der Assassin's Creed-Reihe spielen bisher nirgendwo im Osten, aus eurozentristischer Perspektive betrachtet. Dementsprechend wünschen sich viele Fans auf der ganzen Welt schon seit einer gefühlten Ewigkeit, dass wir irgendwann auch mal in Russland, Japan oder China über Häuserdächer huschen dürfen.

Assassins Creed in China würde mit diesem Look wohl schon mal richtig gut funktionieren. (Bild: Li Chunlei auf Art Station https:www.artstation.comartworkklnzll) Assassin's Creed in China würde mit diesem Look wohl schon mal richtig gut funktionieren. (Bild: Li Chunlei auf Art Station https://www.artstation.com/artwork/klnzll)

Richtig unverbrauchtes Setting: Dabei dürften die meisten Fans allerdings an richtig historische, viele hundert Jahre zurück liegende Zeiten denken, wie zum Beispiel das feudale Japan oder China irgendwann während der Ming-Dinasty. Aber Concept Artist Li Chunlei hat eine richtig gute Idee, die fast noch besser ist. Den Beweis liefert er direkt mit.

Assassins Creed in China: So oder so ähnlich könnte eine Spielszene aussehen. (Bild: Li Chunlei auf Art Station https:www.artstation.comartworkklnzll) Assassin's Creed in China: So oder so ähnlich könnte eine Spielszene aussehen. (Bild: Li Chunlei auf Art Station https://www.artstation.com/artwork/klnzll)

Beeindruckende Concept Art: Es handelt sich hierbei zwar 'nur' um Fan-Art eines Konzept-Künstlers. Aber da der auch für Ubisoft Shanghai arbeitet und er sein Handwerk offenbar sehr gut beherrscht, fallen die Bilder wirklich cool und beeindruckend aus. Was natürlich auch mit an der Idee zum Zeitpunkt des Settings liegt.

Assassins Creed China: So könnte der Fiesling aussehen, mit dem wir es zu tun bekommen. (Concept Art von Li Chunlei https:www.artstation.comartworkklnzll) Assassin's Creed China: So könnte der Fiesling aussehen, mit dem wir es zu tun bekommen. (Concept Art von Li Chunlei https://www.artstation.com/artwork/klnzll)

Dieses Assassin's Creed sollte während des Zweiten Weltkriegs spielen, und zwar in China. Genauer gesagt: Im Jahre 1937 in Shanghai, nach der Schlacht von Shanghai beziehungsweise der Schlacht von Songhu, wie es im Chinesischen heißt. Sie soll eine der größten und blutigsten Kampfhandlungen zwischen China und Japan im Zweiten Chinesisch-Japanischen Krieg gewesen sein.

Assassins Creed China: Die Concept Art von Li Chunlei zeigt auch schon Ideen für Waffen (https:www.artstation.comartworkklnzll) Assassin's Creed China: Die Concept Art von Li Chunlei zeigt auch schon Ideen für Waffen (https://www.artstation.com/artwork/klnzll)

Aber wie gesagt: Freut euch nicht zu früh! Hierbei handelt es sich lediglich um Fan-Kunstwerke und Concept Art. Auch wenn sie von einem Artist stammen, der für Ubisoft arbeitet, muss das nichts heißen. Nichtsdestotrotz sieht das natürlich cool aus und handelt sich um eine bestechende Idee. Aber bis etwas Derartiges kommt, könnt ihr immerhin im neuesten Ragnarök-DLC zu AC Valhalla als Odin spielen.

Wie gefallen euch die Bilder? Wie fändet ihr das Setting?

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.