Assassin's Creed: Origins - Mit einem Einhorn durch das alte Ägypten

In Assassin's Creed: Origins könnt ihr ein Einhorn freischalten und als Reittier benutzen. Im Shop könnt ihr das Fabelwesen gegen Helix Credits kaufen, aber es ist auch möglich kein Echtgeld ausgeben zu müssen.

von Maximilian Franke,
27.10.2017 10:15 Uhr

Wer ein Einhorn reiten will, findet es im Shop - Für Helix Credits. Wer ein Einhorn reiten will, findet es im Shop - Für Helix Credits.

Assassin's Creed: Origins überzeugt viele Kritiker vor allem durch die stimmige und realistische Spielwelt. Wenn ihr Ägypten aber etwas bunter gestalten wollt, gibt euch Ubisoft die Möglichkeit, ein Einhorn freizuschalten. Das Fabelwesen könnt ihr dann ganz normal als euer Reittier auswählen. Als Besonderheit versprüht das Tier eine Regenbogen-Spur, wenn ihr durch die Wüste reitet.

Assassin's Creed: Origins hat ein Regenbogeneinhorn. Assassin's Creed: Origins hat ein Regenbogeneinhorn.

Um glücklicher Besitzer eines Einhorns zu werden, müsst ihr es aber erstmal im Shop kaufen. Dafür benötigt ihr 500 Helix Credits. Wenn ihr den Season Pass gekauft habt, bekommt ihr automatisch 500 Helix Credits. Alternativ bekommt ihr den Betrag für 5 Euro.

Mehr:Assassin's Creed: Origins im Test - Ägypten-Trip mit Kopf im Sand

Assassin's Creed: Origins hat im Vorfeld bereits Kritik für die Integration des Echtgeld-Shops einstecken müssen. Ubisoft gab gegenüber Kotaku an, dass man alle Items aus dem Echtgeld-Shop auch durch einfaches Spielen freischalten könne. Ob und wie das auch auf das Einhorn zutrifft, ist noch nicht bekannt.

Assassin's Creed: Origins erscheint heute, am 27. Oktober 2017 für PS4, Xbox One und PC.

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.