Assassin's Creed Valhalla: Portal-Rätsel wurde gelöst und es geht wohl nach Muspelheim

Nachdem Ubisoft auf der E3 neue DLCs mit einem mysteriösen Trailer angekündigt hatte, haben Fans jetzt das Geheimnis dahinter entschlüsselt.

von Tobias Veltin,
20.06.2021 10:27 Uhr

Der Portal-Teaser wurde entschlüsselt. Der Portal-Teaser wurde entschlüsselt.

Was damit wohl gemeint sein kann? Diese Frage stellten sich viele Assassin's Creed Valhalla-Fans, nachdem Ubisoft auf der E3 2021 zusätzliche Erweiterungen für das Action-Adventure mit einem mysteriösen Teaser angekündigt hatte.

Was war das für ein Teaser? In dem kurzen Teaservideo war ein steinernes Portal in einer Gebirgslandschaft zu sehen, auf dem Runen leuchten und durch das blubbernde Lava fließt. Einen Reim konnten sich damals noch wenige darauf machen, doch relativ schnell danach wurde der Teaser bereits entschlüsselt.

Das bestätigte zumindest der offizielle Twitter-Account des Spiels und verriet dabei auch direkt, wer das Rätsel gelöst hat. Der Fan-Kanal Access the Animus hatte ein umfangreiches Analyse-Video des Trailers veröffentlicht und darin auch die wohl korrekte Theorie hinter dem Teaser aufgestellt.

Link zum Twitter-Inhalt

Muspelheim als neuer Schauplatz

Demnach handelt es sich bei den leuchtenden Runen um eine Nachricht des Feuergottes Loki an Odin ("Mad One, what have you done") und die ganz oben auf dem Portal zu sehende Rune steht in der nordischen Mythologie für das Reich Muspelheim. Demnach können wir uns also darauf einstellen, in einem der nächsten Erweiterungen genau in dieses Reich zu reisen.

Bei Muspelheim handelt es sich um das südlich gelegene Gebiet des Feuers, das in der Mythologie den Kontrast zum Eisreich Nilfheim bildet. Dass in dem Teaser Lava zu sehen ist, unterstützt diese Theorie zusätzlich. Was Eivor dort genau erlebt, lässt sich natürlich nur spekulieren, diese Details wird Ubisoft vermutlich erst zu einem späteren Zeitpunkt verraten.

Erstmal kommt die Belagerung von Paris

Bevor es Eivor nach Muspelheim verschlägt, wird Ubisoft ohnehin erstmal den "Siege of Paris"-DLC veröffentlichen, in dem es um die namensgebende Belagerung von Paris geht und im Jahr 885, also einige Jahre nach der Story-Kampagne von Valhalla spielen soll.

Assassin's Creed Valhalla: Ubisoft zeigt erstes Gameplay zum Paris-DLC   4     0

Mehr zum Thema

Assassin's Creed Valhalla: Ubisoft zeigt erstes Gameplay zum Paris-DLC

Assassin's Creed Valhalla erschien Ende 2020 für die PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One und den PC und hat im Mai den ersten großen DLC "Zorn der Druiden" erhalten. Den Test dazu könnt ihr hier nachlesen.

Was erwartet ihr von dem Muspelheim-DLC?

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.