Assassin’s Creed Valhalla erhält noch in 2021 zwei Updates, eine Aktivität und ein Event

Los geht es mit dem Update 1.4.0, das am 9. November 2021 erscheinen soll. Am gleichen Tag wird das Tombs of the Fallen-Event veröffentlicht.

von Jasmin Beverungen,
06.11.2021 11:50 Uhr

Der Wintereinbruch bringt einige neue Aktivitäten mit nach Valhalla. Der Wintereinbruch bringt einige neue Aktivitäten mit nach Valhalla.

Ubisoft hat auf dem offiziellen Twitter-Account die letzte Roadmap in 2021 für Assassin’s Creed Valhalla veröffentlicht. Zum Jahresende hin erwarten uns zwei Titel-Updates, die vermutlich zahlreiche Bugs fixen und zahlreiche Verbesserungen mit sich bringen werden, sowie ein neues Fest und eine neue Aktivität.

Bugfixing durch zwei Titel-Updates

Was kommt noch in 2021? Der Winter 2021 hält einige neue Inhalte parat.

  • am 9. November 2021 wird zunächst einmal das Titel-Update 1.4.0 erscheinen
  • das zweite Titel-Update 1.4.1 soll irgendwann im Dezember 2021 folgen. Ein genaues Datum gibt es hierfür noch nicht.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Welche Bugs werden mit Titel-Update 1.4.0 gefixt? Im Ubisoft-Forum gibt das Entwicklerteam an, welche Bugs mit dem kommenden Titel-Update ausgemerzt werden. So soll beispielsweise das haptische Feedback, das seit Titel-Update 1.3.2 entfernt wurde, wiederkehren.

Außerdem bekommen die Schmiede eine Überarbeitung, damit sie fortan auch Hosen upgraden können. Die Großschwerter erhalten ebenfalls ein Update. Durch dieses hält Eivor diese Waffenart von nun an korrekt.

Viele Aktivitäten für Eivor

Zeitgleich wird am 9. November 2021 die kostenlose Spiel-Aktivität „Tombs of the Fallen“ veröffentlicht. Leider ist noch nicht genau bekannt, worum es sich bei der Aktivität handeln wird.

Außerdem wird von November bis Dezember das zeitbegrenzte Oskoreia-Festival gestartet. Hier können wir uns wieder auf exklusive Belohnungen freuen, die wir durch Aktivitäten im Rahmen des Fests sammeln können. Das Event findet im folgenden Zeitraum statt:

  • Beginn: 11. November 2021
  • Ende: 2. Dezember 2021

Das Oskoreia-Festival dreht sich um die Wilde Jagd, die viele Spieler*innen aus The Witcher 3 kennen könnten. Doch in welcher Form sich die Wilde Jagd in Assassin’s Creed Valhalla zeigen wird, ist bislang noch nicht bekannt.

Weitere News zu AC Valhalla im Überblick:

Das wird in 2022 für AC Valhalla folgen

Bislang sind mit Zorn der Druiden und Die Belagerung von Paris zwei kostenpflichtige Erweiterungen für Assassin’s Creed Valhalla erschienen. Der dritte große DLC wird vermutlich Dawn of Ragnarök heißen. Es wird nach Svartalfheim gehen, dem Reich der Zwerge. Womöglich kann Eivor sich in dieser Erweiterung sogar teleportieren und unsichtbar machen.

Welche Bugs in AC Valhalla sollten eurer Meinung nach sofort in Angriff genommen werden?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.