Assassin's Festival - Crossover zwischen Final Fantasy 15 & Assassin's Creed enthüllt

Im Rahmen der gamescom 2017 haben die Entwicklerteams von Assassin’s Creed Origins und Final Fantasy 15 eine unerwartete Kooperation angekündigt. Im Rahmen des Assassin’s Festivals sollen das Universum des Attentäters der finalen Fantasiewelt von Square Enix einen Besuch abstatten.

von Dom Schott,
25.08.2017 17:00 Uhr

Bei dieser Kooperation nicht schlecht! Bei dieser Kooperation nicht schlecht!

Wie auf dem offiziellen Blog von Ubisoft nachzulesen ist, besteht bereits seit über drei Jahren eine innige Freundschaft mit dem Team von Square Enix. Um dieser Freundschaft nun zu einem Höhepunkt zu verhelfen, von dem auch die Fans beider Teams etwas haben, wurde nun das Assassin's Festival angekündigt.

Mehr:

Am 30. August wird das Festival in der Welt von Final Fantasy 15 starten und all jenen ein besonders bekanntes AC-Gewand spendieren, die das Traum-Ei vom Moogle Chocobo Karneval-Event erhalten haben. Am folgenden Tag, dem 31. August, wird dann ein kostenloser Assassin's Festival-DLC für Final Fantasy 15 veröffentlicht, der die Stadt Lestallum für die Dauer es Events in einen Ort verwandelt, den wir so durchaus auch in der Welt von Assassin's Creed erwartet hätten - inklusive einiger Spezialaufgaben und erwerbbaren Items.

Link zum YouTube-Inhalt

Was haltet ihr von der unerwarteten Kooperation?

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.