Battlefield 1 - CTE-Update nun auf PS4 & Xbox One verfügbar

Ihr braucht dafür allerdings den Battlefield 1 Premium Pass.

von Tobias Veltin,
03.08.2017 16:00 Uhr

Für Battlefield 1 sind jetzt CTE-Testumgebungen verfügbar. Für Battlefield 1 sind jetzt CTE-Testumgebungen verfügbar.

Spieler der PS4- und Xbox One-Versionen von Battlefield 1 können ab sofort in sogenannten Community Test Environments (CTE) teilnehmen. Das teilte Entwickler DICE mit. Allerdings gibt es eine nicht unwichtige Voraussetzung: Ihr müsst den Premium Pass besitzen, um mitzumachen.

CTEs sind im Grunde dasselbe wie die Public Test Server der PC-Version von The Division, nämlich Server, auf denen man mithelfen kann, kommende Features und Modi noch vor deren offiziellem Release ausprobieren kann. Bei Battlefield 1 könnt ihr so zum Beispiel den neue Supply Modus, neue Maps wie Lupkow Pass oder das überarbeitete Pferde-Handling auf den CTEs ausprobieren. Anschließend seid ihr dazu aufgerufen, den Entwicklern Feedback zu den Inhalten zu geben.

Mehr:Gameplay-Video zeigt komplett neue DLC-Inselkarte für Battlefield 1

Bei manchen Features gibt es allerdings keine Garantie, dass sie in der Testform auch im fertigen Spiel erscheinen. Gesetzt sind hingegen die Inhalte des In The Name of the Tsar-DLC, der im September erscheinen wird. CTE-Teilnehmer können schon im Vorfeld neue Waffen wie die Fedorov Avtomat oder die Double Barrel Shotgun testen.

Um am CTE teilzunehmen, geht ihr einfach auf den "Mehr"-Eintrag im Hauptmenü von Battlefield 1 und befolgt die angezeigten Schritte.

Battlefield 1 - Screenshots ansehen

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.