Battlefield 1 - Fan zeigt das Spiel von seiner explosivsten Seite

Typische »Battlefield-Momente« zeichnen sich oftmals durch eine Portion Können und Glück aus. In einem episch unterlegten Trailer schneidet ein Fan seine persönlichen Momente aus dem Shooter zusammen.

von Marylin Marx,
22.11.2016 11:10 Uhr

Battlefield 1 Battlefield 1

Trotz harter Konkurrenz durch Call of Duty: Infinite Warfare und Titanfall 2, schafft es Battlefield 1 noch immer, viele Spieler für sich zu begeistern. Erst kürzlich nahm sich Entwickler DICE die Spieler-Kritik an der Suez-Karte zu Herzen und startete ein Redesign, das sie mit dem großen Herbst-Patch vor einigen Tagen in den Shooter implementierten.

Dank der ständigen Bemühungen der Entwickler, sind auch etwa einen Monat nach Release des neuen Battlefield-Titels viele Fans damit beschäftigt, ihre epischen Momente, die sogenannten »Battlefield Momente« auf Videomaterial zu bannen. So zeigt uns ein Fan beispielsweise mit einem selbstgeschnittenen Trailer sein Können und unterlegt das ganze mit einem Musik-Mix aus dem Battlefield OST, sodass der Trailer den Shooter von seiner explosiven Seite zeigt.

Link zum YouTube-Inhalt

Was die Musik unter solchen Fanmade-Trailern ausmachen kann, lässt sich anhand eines Gegenbeispiels zeigen, über das wir vor einiger Zeit berichteten. Unter dem Titel »War is Hell« und mit Hilfe von Beethovens Mondscheinsonate wird der Krieg in Battlefield 1 als nicht mehr ganz so aufregend dargestellt.

Habt ihr ein Lieblings-Battlefield 1-Video?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.