Battlefield 2042 bringt angeblich Metro-Map, Shanghai und weitere Fan-Favoriten zurück

Dass Battlefield 2042 uns auch auf Maps aus älteren Teilen spielen lässt, steht fest. Womöglich wissen wir durch einen Leak jetzt auch, welche das sind.

von David Molke,
12.07.2021 14:33 Uhr

Battlefield 2042 soll nicht nur haufenweise riesige neue Maps liefern, sondern auch eine Auswahl älterer Karten aus früheren Teilen. Vielleicht wissen wir jetzt, welche das sind. Battlefield 2042 soll nicht nur haufenweise riesige neue Maps liefern, sondern auch eine Auswahl älterer Karten aus früheren Teilen. Vielleicht wissen wir jetzt, welche das sind.

Battlefield 2042 erscheint noch dieses Jahr und wir kennen noch nicht alle Details. Aber es wurde schon offiziell angekündigt, dass wir im neuesten Teil der Shooter-Reihe auch Maps aus alten Teilen spielen können. Jetzt gibt es einen Leak, der schon eine ganze Reihe dieser Karten verraten könnte. Die stammen aus sehr vielen verschiedenen Battlefield-Teilen und dürften die Herzen vieler Fans höher schlagen lassen.

Battlefield 2042: diese alten Maps könnten kommen

Darum geht's: Battlefield 2042 bietet auch die Möglichkeit, auf altbekannten Maps aus früheren Spielen der Reihe gegeneinander anzutreten. Wie genau das funktionieren soll, wurde nicht verraten, aber die Tatsache an sich wurde letzte Woche im "Zukunft der First Person Shooter"-Stream bestätigt, der im Rahmen der Vorbereitung auf die EA Play Live-Show stattgefunden hat. Hier findet ihr die Termine der Spotlights und Show selbst und welche Spiele dort gezeigt werden:

EA Play Live: Battlefield 2042 und mehr - Die Spiele und Termine im Überblick   14     3

Mehr zum Thema

EA Play Live: Battlefield 2042 und mehr - Die Spiele und Termine im Überblick

Diese alten Maps sollen kommen: Ein frischer Leak könnte jetzt schon verraten haben, welche älteren Maps dann auch in Battlefield 2042 spielbar sein werden. Wenn der Leaker Tom Henderson Recht behält, erwarten uns einige Fan-Favoriten aus Battlefield: Bad Company 2, Battlefield 3, Battlefield 4 und angeblich sogar aus Battlefield 1942. Das Ganze könnte über eine Art "Battlehub" ablaufen:

  • Metro
  • Locker
  • Wake Island
  • Siege of Shanghai
  • Arica Harbor
  • Caspian Border

Wie seriös ist das? Einigermaßen: Tom Henderson gilt als eine recht verlässliche Quelle, wenn es um Battlefield-Leaks geht. So hatte er bereits vor Reveal Inhalte des ersten Battlefield 2042-Trailers geleakt. Aber nichtsdestotrotz solltet ihr das Ganze lieber noch mit einer guten Portion Vorsicht genießen, bis es eine offizielle Bestätigung gibt.

Link zum Twitter-Inhalt

Mehr zu den neuen Maps in Battlefield 2042 könnt ihr hier lesen:

Battlefield 2042-Maps sind riesig und funktionieren nur dank neuem Gameplay-Konzept   3     0

Mehr zum Thema

Battlefield 2042-Maps sind riesig und funktionieren nur dank neuem Gameplay-Konzept

Spannend bleibt auch die Frage danach, was es mit diesem mysteriösen dritten Modus auf sich hat, der da mit Battlefield 2042 offenbar auf uns wartet und wie es sich in die Story des Spiels einfügt, alle möglichen älteren Maps spielen zu können. Bisher wissen wir offiziell nur vom "ganze(n) Ausmaß des Krieges" für Durchbruch und Eroberung sowie vom neuen Modus Gefahrenzone.

Freut ihr euch auf diese Maps? Welche Maps müssten für euch definitiv zurückkehren?

zu den Kommentaren (19)

Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.