Battlefield 2042 Open Beta jetzt gestartet: Early Access und alle Infos

Battlefield 2042 startet heute in die offene Beta und lässt euch den DICE-Shooter vorab ausprobieren. Das müsst ihr zum Test wissen.

von David Molke,
05.10.2021 10:00 Uhr

Battlefield 2042 erscheint im November, vorher können wir den neuen Multiplayer-Shooter aber schon mal in einer Beta ausprobieren. Battlefield 2042 erscheint im November, vorher können wir den neuen Multiplayer-Shooter aber schon mal in einer Beta ausprobieren.

Battlefield 2042 wird ein reiner Multiplayer-Shooter und deshalb starten DICE und EA ab heute in eine Open Beta. Wir fassen für euch alles zu der Testphase zusammen.

Das sind die Termine für die Open Beta:

  • Preload: 05. Oktober, 9 Uhr deutscher Zeit
  • Early Access: 06. und 07. Oktober, Start ist um 9 Uhr deutscher Zeit (nur für EA Play-Mitglieder und Vorbestellungen)
  • Open Beta für alle: 08. und 09. Oktober, Start ist um 9 Uhr deutscher Zeit

Hinweis: Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert.

Letztes Update 08. Oktober 2021: Die Open Beta startet heute um 9 Uhr deutscher Zeit für alle. Im untenstehenden Artikel fassen wir für euch den aktuellen Server-Status, Fehler, Probleme und dazugehörige Lösungen zusammen:

Battlefield 2042 Open Beta für alle gestartet: Fehler und Server-Status   35     0

Mehr zum Thema

Battlefield 2042 Open Beta für alle gestartet: Fehler und Server-Status

Alles, was wir über die Open Beta zu Battlefield 2042 wissen

Wenig überraschend veranstalten DICE und EA auch zum kommenden neuen Battlefield eine offene Beta, um den Fans das Spiel schmackhaft zu machen. Das heißt, dass wir noch vor dem Release ausprobieren können, was uns erwartet, um zu sehen, wie uns das gefällt.

  • Wann erscheint Battlefield 2042? Am 19. November 2021, frühzeitiger Zugang startet am 12. November 2021
  • Auf welchen Plattformen? Die Open Beta wird auf PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X/S und Xbox One angeboten.
  • PS Plus nötig: ja
  • Xbox Live Gold nötig: ja

Das erwartet euch in der Open Beta

Ein Modus und eine Karte: Die Open Beta von Battlefield 2042 lässt euch auf einer von sieben Karten spielen. Deshalb könnt ihr euch auf Orbital freuen. Auf der Map steht ein Raketenstart kurz bevor und ihr müsst entweder dafür sorgen, dass dieser erfolgreich ist oder fehlschlägt und die Karte verwüstet.

Als Modus wird nur Eroberung (Conquest) zur Verfügung stehen. Dabei handelt es sich um die klassische Battlefield-Erfahrung bei der Sektoren (Kontrollpunkte) eingenommen werden müssen, um Punkte zu machen. Auf den neuen Konsolen ist der Modus mit 128 Spieler*innen spielbar, auf der PS4 und Xbox One nur mit 64.

Vier Spezialisten: In der Open Beta könnt ihr nur vier der fünf bisher bekannten Spezialisten auswählen. Die Charaktere haben alle unterschiedliche Fähigkeiten und eignen sich demnach auch jeweils für eine andere Aufgabe im Squad.

  • Webster Mackay
  • Maria Falck
  • Pyotr "Boris" Guskovsky
  • Wikus "Casper" van Daele

Weitere Einblicke in die Open Beta gibt der neue Trailer:

Battlefield 2042 - Trailer verrät Termine für die Open Beta 0:55 Battlefield 2042 - Trailer verrät Termine für die Open Beta

So nehmt ihr an der Beta teil

Wer Battlefield 2042 vorbestellt, darf die Demo/Beta früher spielen. Genauer werden es zwei Tage vor allen anderen sein. Das Gleiche gilt auch für diejenigen, die ein EA Play-Abo haben. Denn damit könnt ihr ebenfalls früher in den Genuss der Open Beta von Battlefield 2042 kommen.

10 Stunden-Trial: Als weiteren Bonus können EA Play-Abonnent*innen sich auf eine kostenlose Probe-Version von Battlefield 2042 freuen, die sie 10 Stunden lang und schon vor der offiziellen Veröffentlichung spielen dürfen. Das mehr oder weniger kostenlose Trial steht bereits ab dem 12. November zur Verfügung, also eine Woche vor dem offiziellen Launch. Alle mit einer Vorbestellung der Gold-/Ultimate-Edition können ebenfalls eine Woche vorher loslegen.

Ob das nur für EA Play Pro-Abos gilt, oder auch für die Version von EA Play, die aktuell im Xbox Game Pass Ultimate-Abo enthalten ist, bleibt momentan leider noch unklar. Normalerweise entfällt bei der Pro-Version die Begrenzung auf 10 Stunden.

Freut ihr euch drauf, werdet ihr die Open Beta spielen und würdet ihr für Early Access auch ein Abo abschließen?

zu den Kommentaren (22)

Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.