Battlefield 2042: Open Beta angekündigt - So spielt ihr früher

Battlefield 2042 bekommt eine offene Beta oder vielmehr Demo für alle, die den DICE-Shooter vor dem Launch ausprobieren wollen. Wer vorbestellt, darf früher, dasselbe gilt für EA Play-Abonnent*innen.

von David Molke,
10.06.2021 11:13 Uhr

Battlefield 2042 erscheint im Oktober, vorher können wir den neuen Multiplayer-Shooter aber schon mal in einer Beta ausprobieren. Battlefield 2042 erscheint im Oktober, vorher können wir den neuen Multiplayer-Shooter aber schon mal in einer Beta ausprobieren.

Battlefield 6 heißt offiziell Battlefield 2042, hat endlich einen Trailer und erscheint im Oktober. Davor gibt es aber noch die Möglichkeit, selbst Hand anzulegen und den neuen Multiplayer-Shooter von DICE und EA selbst anzutesten.

Soll heißen: Auch dieses Mal findet wieder eine große sogenannte Beta statt, die wohl eher eine Demoversion als ein echter Technik-Stresstest sein dürfte. Allzu viel wissen wir noch nicht darüber, aber fest steht, dass Menschen, die vorbestellen oder EA Play abonnieren, früher spielen dürfen.

Alles, was wir über die offene Beta zu Battlefield 2042 wissen

Wenig überraschend veranstalten DICE und EA auch zum kommenden neuen Battlefield eine offene Beta, um den Fans das Spiel schmackhaft zu machen. Das heißt, dass wir noch vor dem Release ausprobieren können, was uns erwartet, um zu sehen, wie uns das gefällt.

  • Wann kommt Battlefield 2042? Am 22. Oktober.
  • Wann startet die offene Beta? Das steht noch nicht fest.

Die offene Beta soll natürlich vor dem Launch des Spiels stattfinden. In der Vergangenheit war das meist rund einen Monat vor der Veröffentlichung der Fall. Wir rechnen jetzt also mit Mitte bis Ende September.

Wie ihr an der Beta teilnehmt

Wer Battlefield 2042 vorbestellt, darf die Demo/Beta früher spielen. Wie viel früher genau, muss noch angekündigt werden. Höchstwahrscheinlich dürften es aber nur ein, zwei Tage sein.

Mit EA Play-Abo zuerst: Wer ein EA Play Abo hat oder abschließt, soll als erstes in den Genuss der sogenannten Beta von Battlefield 2042 kommen. Auch hier gibt es noch kein genaues Datum.

10 Stunden-Trial: Als weiteren Bonus können EA Play-Abonnent*innen sich auf eine kostenlose Probe-Version von Battlefield 2042 freuen, die sie 10 Stunden lang und schon vor der offiziellen Veröffentlichung spielen dürfen. Das mehr oder weniger kostenlose Trial steht bereits ab dem 15. Oktober zur Verfügung, also eine Woche vor dem offiziellen Launch.

Ob das nur für EA Play Pro-Abos gilt, oder auch für die Version von EA Play, die aktuell im Xbox Game Pass-Abo enthalten ist, bleibt momentan leider noch unklar. Normalerweise entfällt bei der Pro-Version die Begrenzung auf 10 Stunden. Wir aktualisieren diesen Artikel, sobald wir mehr wissen.

Da sich die Gerüchte um einen Game Pass-Release von Battlefield 2042 hartnäckig halten, wäre auch vorstellbar, dass es für alle mit Xbox Game Pass-Abo ebenfalls die Möglichkeit gibt, früher in die Open Beta zu starten. Dabei handelt es sich aber bisher nur um reine Spekulation.

Auf welchen Plattformen? Auch dazu gibt es noch keine genauen Informationen. Wir gehen eigentlich davon aus, dass die Open Beta auf PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series S/X angeboten wird.

Freut ihr euch drauf, werdet ihr die Demo spielen und würdet ihr für Early Access auch ein Abo abschließen?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.