Battlefield 2042 könnt ihr dieses Wochenende kostenlos auf der Xbox spielen

Battlefield 2042 kann auf der Xbox One und Xbox Series S/X komplett gratis gespielt werden, und zwar das ganze Wochenende. Ihr braucht allerdings Xbox Live Gold dafür.

von David Molke,
07.01.2022 14:31 Uhr

Battlefield 2042 ist noch gar nicht so lange draußen, kann dieses Wochenende aber schon gratis gespielt werden. Battlefield 2042 ist noch gar nicht so lange draußen, kann dieses Wochenende aber schon gratis gespielt werden.

Battlefield 2042 kann dieses Wochenende gratis gespielt werden, wenn ihr eine Xbox und Xbox Live Gold habt. Das heißt, ihr bekommt die perfekte Gelegenheit, in den neuen Shooter von DICE und EA reinzuschnuppern, wenn ihr euch eine eigenes Bild davon machen wollt, ob euch der Titel gefällt. Angesichts des eher komplizierten technischen Zustandes, in dem der Multiplayer-Ableger erschienen ist, sicherlich keine schlechte Sache.

Battlefield 2042 kann schon heute gratis auf der Xbox ausprobiert werden

Schon heute können alle, die eine Xbox One oder Xbox Series S/X besitzen, den neuen DICE-Shooter gratis spielen. Das verdanken wir den Free Play Days aka Kostenlosen Spieltagen, die Microsoft regelmäßig veranstaltet. Alles, was ihr dafür braucht, ist ein kostenpflichtiges Xbox Gold Live-Abo.

Mehr zu Xbox Live Gold findet ihr in unserer Übersicht:

Spiele, Preise, Vorteile: Alle Infos zum Service   18     0

Xbox Live Gold

Spiele, Preise, Vorteile: Alle Infos zum Service

Von wann bis wann läuft die Aktion genau? Die kostenlosen Spieltage von Battlefield 2042 erstrecken sich über das gesamte Wochenende, genauer gesagt vom 6. Januar bis 9. Januar.

Dass mit Battlefield 2042 ein echter Blockbuster schon so kurz nach Release gratis spielbar ist, wirkt ein bisschen verwunderlich. Aber DICE und EA haben dem Multiplayer-Shooter vor Kurzem auch schon auf dem PC ein Gratis-Wochenende spendiert. Womöglich, um die schwächelnden Anzahl an Spieler*innen anzukurbeln, die im Gegensatz zu den beachtlichen Verkaufszahlen wohl eher mau aussehen.

Woran liegt's? Der einigermaßen holprige Launch und der teilweise schwierige technische Zustand von Battlefield 2042 sowie einige Design-Entscheidungen stoßen bei vielen langjährigen Fans auf wenig Gegenliebe. Die Performance schwankt, die Waffen-Genauigkeit lässt zu wünschen übrig, es gibt immer noch viele Bugs und obendrein kommen Maps und Specialists eher durchwachsen an.

Wie gut Battlefield 2042 bei GamePro abgeschnitten hat, erfahrt ihr im Test:

Wie ein Teenager, der mitten in der Pubertät steckt   80     2

Battlefield 2042-Test

Wie ein Teenager, der mitten in der Pubertät steckt

Battlefield 2042 ist nicht das einzige Spiel der Free Play Days

Neben Battlefield 2042 können im Rahmen der Free Play Days von Microsoft auch noch einige andere Titel kostenlos gespielt werden. Da wäre zum Beispiel das an H.P. Lovecraft angelehnte The Sinking City, in dem ihr versucht, nicht den Verstand zu verlieren. Außerdem gibt es auch noch Star Renegades, in dem ihr einen Mix aus Runden-Taktik und RPG ausprobieren könnt.

Werdet ihr einen Blick auf Battlefield 2042 werfen, jetzt, wo es kostenlos ist?

zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.