Battlefield 6 - Angeblich könnt ihr euch mit doppelt so vielen Spielern in die Schlacht schmeißen

Battlefield 6 soll dem neuesten Leak zufolge für PS5 und Xbox Series X, aber auch auf PS4 und Xbox One erscheinen. Außerdem seien 128-Spieler-Schlachten in modernem Setting geplant.

von David Molke,
19.01.2021 11:19 Uhr

Battlefield 6 soll eine Art Soft Reboot werden und wieder auf ein moderneres Setting statt auf die Weltkriege setzen. Battlefield 6 soll eine Art Soft Reboot werden und wieder auf ein moderneres Setting statt auf die Weltkriege setzen.

Battlefield 6 erschient dieses Jahr. So wurde es zumindest offiziell angekündigt. Abseits davon wissen wir eigentlich gar nichts über den neuen EA- und DICE-Shooter. Jetzt gibt es aber einen neuen Leak mit möglichen Insider-Informationen, die in dieselbe Kerbe wie viele bisherige Vermutungen und Spekulationen schlagen. Da ist von 128 Spieler*innen, einem modernen Setting und einer Art Soft-Reboot die Rede, aber das war noch nicht alles.

Battlefield 6 soll angeblich 128-Spieler-Matches in modernem Setting liefern

128 Spieler*innen: Wie ein neues Video des renommierten Leakers Tom Henderson jetzt noch einmal bekräftigt, könnte das nächste Battlefield Matches und Maps für bis zu 128 Spieler*innen gleichzeitig anpeilen. Bisher waren es in den großen Battlefield-Modi meist 'nur' 60.

Modernes Setting: Zusätzlich heißt es in diesem vermeintlichen Leak, dass sich Battlefield vom historischen Weltkriegs-Setting der beiden Vorgänger Battlefield 1 und Battlefield 5 verabschiedet. Stattdessen soll Battlefield 6 eine Art Soft Reboot werden und ähnlich wie Battlefield 3 ein aktuelles beziehungsweise eher modernes Setting in den Fokus rücken.

Battle Royale? Ob ein Battle Royale-Modus wie Firestorm ebenfalls eingeplant wird, bleibt auch in diesem Leak unklar. Angesichts der großen Teilnehmer*innenzahlen würde das natürlich gut passen. Obwohl Firestorm nicht besonders erfolgreich war, versuchen es EA und DICE womöglich auch angesichts des Warzone-Erfolges noch einmal mit einem BR-Modus.

Link zum YouTube-Inhalt

Battlefield 6 soll sowohl für PS4 & Xbox One als auch PS5 & Xbox Series X/S kommen

Cross-Gen: Laut Tom Henderson erwartet uns mit Battlefield 6 ein neuer Shooter, der sowohl für die Last Gen-Konsolen PlayStation 4 und Xbox One als auch für die Current Gen-Geräte PS5 und Xbox Series X und S erscheinen soll.

Das könnte sich auf die Größe der Matches auswirken. Zum Beispiel wäre denkbar, dass PS4- und Xbox One-Besitzer*innen keine 128-, sondern nur 60-Spieler*innen-Matches absolvieren können. Die verschiedenen Versionen würden aber von unterschiedlichen Teams entwickelt und sollen sich nicht gegenseitig im Weg stehen.

SBMM: Auf die Frage hin, ob es auch in Battlefield 6 wieder Skill-basiertes Matchmaking geben wird, antwortet Tom Henderson mit einem klaren "ja". Die Technik soll dafür sorgen, dass immer ungefähr gleich starke Spieler*innen gegeneinander antreten und kommt seit Jahren wohl in allen Shootern zum Einsatz.

Link zum YouTube-Inhalt

Wie realistisch ist das? Die Aussagen klingen allesamt nicht besonders überraschend oder unwahrscheinlich. Insgesamt dürfte sich Tom Henderson hier erstens sowieso nicht allzu weit aus dem Fenster lehnen und zweitens hat er in der Vergangenheit bereits mehrfach mit seinen Aussagen Recht behalten.

Das wissen wir sicher: Aktuell steht lediglich fest, dass "die Zukunft von Battlefield" 2021 weitergehen soll und dass das Spiel eine "echte Next Gen-Vision" darstellt, also für PS5 und Xbox Series X kommt. Wir wissen aber weder, wann genau Battlefield 6 erscheint, noch ob es überhaupt so heißen soll. Auch zum Setting oder einem Launch-Datum gibt es noch keine offiziellen Informationen.

Was haltet ihr von Tom Hendersons Aussagen? Was wünscht ihr euch von einem neuen Battlefield-Titel?

zu den Kommentaren (28)

Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.