Bethesda-Spiel auf Amazon - Platzhalter könnte Fallout 3-Remaster ankündigen

Steckt hinter dem Platzhalter ein Fallout 3- oder New Vegas-Remaster ?

von Ann-Kathrin Kuhls,
24.02.2019 10:51 Uhr

Sehen wir bald wieder mehr von Fallout 3?Sehen wir bald wieder mehr von Fallout 3?

Manchmal verraten Online-Händler unabsichtlich mehr über kommende Produkte,als sie sollen oder wollen. So geschehen bei Amazon, die einen Platzhalter online gestellt haben, der eigentlich keine Aufmerksamkeit erregen sollte, weil er weder ein Bild noch einen Titel hat (wie Platzhalter nunmal sind).

Allerdings entdeckte ein Twitteruser ein kleines Detail, das den Produkt-Dummy dann doch sehr interessant macht: Das Produkt, das für PS4, Xbox One und PC erhältlich sein wird und 60 Euro kosten soll, ist von Bethesda.

Es handelt sich also um einen Vollpreistitel von Bethesda, dessen Coverartwork offensichtlich noch nicht veröffentlicht wurde. Welches Spiel könnte es sein? Fallout 5 ist unwahrscheinlich, schließlich erschien Fallout 76 erst 2018. Auch The Elder Scrolls 6 oder Starfield sind nicht realistisch, deren Releases wurden von Bethesda für in ein paar Jahren angekündigt.

Könnte es Fallout 3 sein?

Was bleibt dann noch? Viele Stimmen unter dem Tweet glauben an ein Remaster bereits erschienener Titel, wie zum Beispiel Fallout 3 oder Fallout: New Vegas. Beide Spiele haben schon ein paar Jahre auf dem Buckel und gehören zu den beliebtesten Vertretern der Serie, auch wenn New Vegas eine Sonderposition bestreitet, weil es nicht von Bethesda, sondern von Obsidian Entertainment entwickelt wurde.

Ein weiteres Argument für das Remaster wäre das Produktvideo, dass mit dem Platzhalter verknüpft ist. Hier sehen wir nur einen altertümlichen Countdown, wie ihn Schwarzweiß-Filme früher verwendeten. Für viele schreit das förmlich nach Fallout.

Fallout 76 - Lustiger Trailer erklärt den Basisbau mit C.A.M.P. & Crafting 2:59 Fallout 76 - Lustiger Trailer erklärt den Basisbau mit C.A.M.P. & Crafting

Was ist mit Wolfenstein?

Während sich wahrscheinlich viele über ein Remaster von egal welchem der beiden Titel freuen würden, gibt es noch eine andere Möglichkeit. Ein Bethesda-Spiel, das bis jetzt nur angekündigt, aber noch nicht ausführlich gezeigt wurde: Wolfenstein: Youngblood, die Geschichte von B. J. Blazkowiczs Töchtern.

Der Release wurde für 2019 angekündigt, noch haben wir jedoch keine genaueren Informationen. Unserer Meinung nach könnte es sich auch problemlos darum handeln. Oder, ebenfalls noch in der Entwicklung, um Wolfenstein: Cyberpilot VR, den VR-Ableger mit Mechs und Flammenwerfern. Das Produktvideo würde rein theoretisch auch hier perfekt hineinpassen, denn auch das Regime in Wolfenstein nutzt alte Filme, um seine Propaganda zu verbreiten.

Wolfenstein: Youngblood - Koop-Shooter im E3-Ankündigungstrailer 1:03 Wolfenstein: Youngblood - Koop-Shooter im E3-Ankündigungstrailer

Ein weiteres Indiz, warum es sich vielleicht eher um ein neues Spiel als um ein Remaster handeln könnte ist der Fakt, dass die Switch als Plattform nicht mit aufgelistet wurde. Wenn Skyrim auf der Switch laufen kann, dann könnten es auch Fallout 3 oder New Vegas.

Um welchen Titel es sich in Wirklichkeit handelt, können wir noch nicht genau sagen, Wir halten euch aber auf dem Laufenden.

Welches Spiel würdet ihr euch von Bethesda wünschen?


Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen