'Hol ihr einfach einen schönen Salat': Diese Beziehungstipps tauschen Stardew Valley-Fans aus

Die Community führt auf Reddit witzige Diskussionen über ihre Ehen im Spiel, die manchmal ungesunde Züge annehmen.

Das Leben auf der Farm lässt wenig Zeit für Beziehungsdinge. Das Leben auf der Farm lässt wenig Zeit für Beziehungsdinge.

Simulationen spiegeln den Alltag wider? Na ja... Wenn ein Stardew Valley-Fan seine In Game-Beziehungsprobleme schildert und andere User zur Hilfe eilen, ist das eher urkomisch als lebensnah. Da wir vermutlich kein Update mehr für das Farmingspiel erwarten können und der nächste Titel des Entwicklers noch in weiter Ferne ist, vertreiben sich Fans eben anders ihre Zeit. Und das bedeutet momentan, dass sie auf einen Trend aufspringen, bei dem Menschen ihre Beziehungsprobleme online teilen. Nur, dass es eben um ihre Ehen im Spiel geht.

Diese Herausforderungen bringt die Sim-Ehe mit

Habt ihr schon mal eine ähnliche Situation erlebt: Der Vollzeit-Job auf einer Farm hält euch in Schach, ihr müsst aber nebenher noch auf Fischfang gehen und euch in der Mine um Monster kümmern? Bis ihr dann heimkommt, schläft die Partnerin oder der Partner schon längst; und wenn ihr übermüdet am nächsten Morgen mit dem Schwert in der Hand aus dem Bett kriecht, kann es schon mal passieren, dass ihr dem geliebten Menschen eins überbratet?

So kann eine Ehe in Stardew Valley schon mal laufen und genau das schildert User skcup auf Reddit, allerdings als vermeintlich ernsten Beitrag, in denen Rat gefragt ist. Ja, Beziehungen in Simulationen sind häufig "etwas speziell".

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

Aber die Community zeigt sich hilfsbereit: Sofort kommen andere User zur Hilfe und geben Tipps. Sensitive-Put-6416 hat einen simplen Ratschlag:

"Hol ihr einfach einen schönen Salat."

Das bezieht sich auf die Spielmechaniken: Salat gehört zu den Dingen, die Leah, die Künstlerin, von der skcup schreibt, besonders gerne mag. Shootingupfrosting greift dagegen zu eher lebensnäheren Tipps und empfiehlt:

"[...] Es hört sich so an, als müsstest du anfangen, deiner Familie Prioriät einzuräumen. Warum arbeitest du in so vielen Jobs? Kämpfst du um genug Geld? Kann deine Frau nicht einen Job bekommen, um deine Last ein wenig zu verringern?"

Falls ihr nach Alternativen zu Stardew Valley sucht, haben wir hier einige Tipps für euch:

AdverseCereal braucht dagegen selbst Rat, denn die Situation kommt dem Reddit-User ziemlich bekannt vor:

"Oh mein Gott, das könnte ich sein. Sind wir mit derselben Person verheiratet? LOL. Was noch schlimmer ist: In letzter Zeit versuche ich, mein Unternehmen zu vergrößern und habe eine zweite Farm auf einer benachbarten Insel gegründet. Manche Arbeiten erfordern es, dass ich extrem früh am Morgen anfange (sogar bevor die Fähre ablegt). Also habe ich eine kleine Hütte hier gekauft, um über Nacht bleiben zu können und bei Sonnenaufgang anzufangen."

Damit spielt der Fan auf den DLC an, bei dem wir eine Insel erkunden und uns dort neuen Aufgaben stellen können - was stark dazu verleitet, die gute alte Farm zu vernachlässigen. Da kann man schon mal ein schlechtes Gewissen bekommen. Falls ihr noch mehr dieser Diskussionen über schwierige Eheverhältnisse lesen wollt, schaut mal bei Reddit rein.

Erkennt ihr einige dieser Beziehungsprobleme wieder?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.