Biomutant-Entwickler verrät, warum das Waschbär-RPG erst so spät erscheint

Biomutant hat endlich ein festes Release-Datum. Warum es erst im Mai 2021 erscheint, dazu haben sich jetzt die Entwickler geäußert.

von Dennis Michel,
30.01.2021 12:50 Uhr

Entwickler Experiment 101 nennt die Gründe, warum Biomutant erst so spät erscheint. Entwickler Experiment 101 nennt die Gründe, warum Biomutant erst so spät erscheint.

Lange haben wir uns gefragt, was aus dem Action-Rollenspiel von Entwickler Experiment 101 mit der Mischung aus Katze und Waschbär in der Hauptrolle, passiert ist. Ursprünglich sollte das Spiel bereits 2018 erscheinen. Nach mehreren Lebenszeichen im vergangenen Jahr kam vor wenigen Tagen die freudige Nachricht, am 25. Mai 2021 ist es endlich soweit.

Warum, wieso und weshalb sich die Veröffentlichung so lange hinausgezögert hat, darüber hat jetzt Studio-Chef Stefan Ljungqvist in einem Interview mit der Seite IGN gesprochen.

Biomutant wurde immer größer und größer

Die Erklärung des Entwicklers ist dabei recht simpel. Laut Ljungvist wurde das Open World-Spiel um einiges größer als ursprünglich erwartet. Als Beispiel nennt er das Script, das erst ca. 85.000 Worte umfasste. Mittlerweile sei die Anzahl jedoch auf das Dreifache angestiegen und stolze 250.000 Worte geben die Figuren von sich.

Mit der steigenden Größe sei es für das lediglich 20 Personen starke schwedische Team immer schwerer geworden, die gewünschten Qualitätsstandards einzuhalten und Bugs so gut es geht zu beseitigen.

"Es war sehr viel Arbeit für unsere QA-Abteilung (Qualitätssicherung), da es nicht leicht ist die Fehler in einem Open World-Spiel zu finden. Und hatten wir die Bugs erst gefunden, mussten wir sie beseitigen, was eine riesige Aufgabe für solch ein kleines Team ist. "

Dabei ging es laut Ljungvist in erster Linie um Bugs, welche die Spielerfahrung beeinträchtigt haben. Mit diesen Fehlern im Gepäck wollte man das Spiel nicht veröffentlichen und habe so lange gearbeitet, bis zumindest die größeren Fehler beseitigt waren. Kleinere Fehler, das sagt der Entwickler aber auch, kommen jedoch in jedem Spiel dieser Größenordnung vor.

Biomutant ist ein kurzes Open World-Spiel und nach Cyberpunk 2077 genau das Richtige   91     3

Mehr zum Thema

Biomutant ist ein kurzes Open World-Spiel und nach Cyberpunk 2077 genau das Richtige

Wir sind jedenfalls sehr gespannt, wie sich Biomutant zum Release präsentiert und auch, wie spaßig das Waschbär-Abenteuer letzten Endes ist. Das Action-RPG soll am 25. Mai für PS4, Xbox One und PC erscheinen. Infos zu einer Next Gen-Version sind derweil noch nicht bekannt.

Was meint ihr, könnte Biomutant eine der positiven Überraschungen des Jahres werden?

zu den Kommentaren (28)

Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.