Blacksad - Entwickler bringt eigenes Spiel aus Versehen pünktlich raus

Das Adventure Blacksad: Under the Skin sollte eigentlich erst im Mitte-November erscheinen. Nun ist es aber schon da, aus Versehen.

von Maximilian Franke,
06.11.2019 17:01 Uhr

Blacksad: Under the Skin ist schon da. Blacksad: Under the Skin ist schon da.

In der Gaming-Branche sind Verschiebungen keine Seltenheit. Kein Wunder, immerhin ist die Entwicklung eines Spiels extrem komplex und damit anfällig für Veränderungen. Auch Entwickler Microids wollte sich für das Adventure Blacksad: Under the Skin etwas mehr Zeit geben. Nur hat der Plan in diesem Fall nicht funktioniert. Das Spiel ist schon draußen.

Der zuletzt angekündigte Release-Termin von Blacksad war der 5. November 2019. Ursprünglich war sogar September angedacht. Allerdings wurde das Datum auf den 14. November 2019 verschoben. Dabei hat sich offenbar der Fehlerteufel eingeschlichen. Seit gestern, dem 5. November 2019, könnt ihr das Spiel auf der PS4 und Xbox One kaufen, herunterladen und spielen.

Microids hat bereits auf Twitter darauf reagiert und teilt mit, dass es sich um ein technisches Problem handelt. Offenbar wird Blacksad auch nicht wieder aus dem Store entfernt, bis der eigentliche Release ansteht. Es ist jetzt einfach da.

Blacksad: Under the Skin ist da, aber noch buggy

In einem längeren Statement wird erklärt, dass die derzeit erhältliche Version einige Bugs und Fehler aufweist. Es fehlt nämlich noch der letzte Patch, der eigentlich bis zum Release noch aufgespielt werden sollte. Dementsprechend gibt es auch die Empfehlung mit dem Spielen noch zu warten, bis das Update veröffentlicht wurde.

Zu den geplanten Verbesserungen des "Day One" Patches gehören Performance-Optimierungen, eine deutlich stabilere Framerate, mehrere Sound-Bugs und schickere Animationen.

Was ist Blacksad: Under the Skin? Das Adventure ist die Adaption des gleichnamigen Comics von Juanjo Guarnido und Juan Diaz Canales. Wir übernehmen die Rolle von Detektiv Jon Blacksad. Wie alle Bewohner der Spielwelt ist er ein menschliches Tierwesen, in seinem Fall eine Katze. Das Setting setzt auf düstere Noir-Atmosphäre in den 50er Jahren. Ziel ist das aufklären von Verbrechen in der Großstadt.

Blacksad: Under the Skin erscheint offiziell am 14. November für PS4 und Xbox One. An diesem Tag folgen dann auch die physischen Versionen. Nintendo Switch-Besitzer können am 28. November loslegen.


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen