Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Blood & Truth im Test - Das bislang beste PSVR-Spiel

Fazit der Redaktion

Manuel Fritsch
@manuspielt

Ja, es ist nur eine einfache Schießbude - aber was für eine! Blood & Truth ist die erste große AAA-Produktion im VR-Bereich, sozusagen das Uncharted der PlayStation VR: Ein fantastisch hochwertig inszeniertes Spektakel, dem ich seine spielerischen Limitierungen nicht vorwerfen mag, denn dafür macht es einfach zu viel Spaß. Die starke Linearität verstärkt außerdem auch die cineastische Wirkung und ermöglicht es den Autoren, mich ständig in brenzlige Situationen zu setzen und ein Feuerwerk nach dem nächsten zu zünden.

Aber auch in den leisen Momenten funktioniert Blood & Truth richtig gut. Die Marks-Familienband ist irre sympathisch und technisch beeindruckend umgesetzt. Die nächtliche Museumstour mit dem Bruder wird mir noch lange im Gedächtnis bleiben. Blood & Truth ist ein klarer Pflichttitel für PSVR-Besitzer und neben Astrobot ein weiteres Exklusiv-Highlight für Sony und ein klares Bekenntnis zur VR-Technologie.

2 von 3

zur Wertung



Kommentare(77)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen