Bloodborne - Dataminer finden alternative Boss-Szenarien in The Old Hunters

Auch im Bloodborne-DLC The Old Hunters verbergen sich offenbar immer noch haufenweise ungenutzte Assets, Dialogzeilen und noch mehr.

von David Molke,
28.08.2018 15:50 Uhr

Maria in Bloodborne: The Old Hunters.Maria in Bloodborne: The Old Hunters.

In Bloodborne stecken jede Menge Gegner, Sequenzen und Geheimnisse, die es nicht ins fertige Spiel geschafft haben und nach und nach von Fans entdeckt werden.

Jetzt gibt es ein neues Mysterium aus dem DLC The Old Hunters, das von Modder Lance McDonald ans Tageslicht befördert wurde:

Im Zusammenhang mit Boss-Gegner Maria waren irgendwann offenbar mehrere verschiedene Szenarien geplant, die letztlich weggelassen wurden.

Entfernte Boss-Szenarien in The Old Hunters

Normalerweise treffen wir in Blood Borne: The Old Hunters auf Lady Maria, die laut Simon ein Geheimnis bewahrt. Aber wir finden vorerst nur ihren Leichnam.

So tot ist Lady Maria dann aber doch nicht: Es kommt zum Bosskampf, wir erledigen sie nochmal. Ende gut, alles gut.

Anscheinend gab es jedoch gleich zwei alternative Szenarien zu dieser Begegnung, die im fertigen Spiel nie zu sehen sind.

Wie die Alternativen getriggert werden können:

Anscheinend lässt sich eine komplett neue Quest-Linie im Spiel aktivieren, wie der Modder Lance McDonald in aller Ausführlichkeit in seinem Video erklärt.

Bloodborne
Modder entdeckt neuen Spielmodus, der vor Release entfernt wurde

Maria lebt: In dieser bis jetzt unbekannten Quest können wir Maria lebendig auf ihrem Thron im Clock Tower antreffen. Es entspannt sich ein ganzer Dialog, bei dem wir sogar unterschiedliche Antwortmöglichkeiten auswählen können.

Dazu kommen komplett vertonte Dialogzeilen, die sich auch noch unterscheiden, je nachdem, ob wir eine männliche oder weibliche Spielfigur gewählt haben.

Wir können Maria selbst umbringen: Was in der finalen Version Simon vorbehalten ist, hätten wir in der neuen Quest auch selbst erledigen können. Wir können Maria den Garaus machen. Im Anschluss kann das Ganze so weiterlaufen, wie es auch im fertigen Spiel der Fall ist.

Noch mehr geschnittene Dialoge: Selbstverständlich können wir Maria auch am Leben lassen, was Simon aber gar nicht gefällt. Auch das ist in einem Dialog festgehalten.

Bloodborne
Dataminer entdecken neuen Bossgegner & können gegen ihn kämpfen

Was haltet ihr vom geschnittenen Inhalt? Was sagt ihr zu Maria und Simon?

Bloodborne - Launch-Trailer zur Erweiterung The Old Hunters 0:46 Bloodborne - Launch-Trailer zur Erweiterung The Old Hunters


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen