Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Brothers: A Tale of Two Sons im Test - Mit Herz und Hirn

Fazit der Redaktion

Patrick Mittler: Brothers: A Tale of Two Sons hat in zweieinhalb Stunden mehr unvergessliche Spielmomente als so manches 40-Stunden-Epos. Es löst mit kleinen Gesten größere Emotionen aus, als jeder Shooter-Radau. Und wie bei anderen Downloadperlen wie Limbo, Braid oder Fez konzentriert sich Brothers auf das Wesentliche und spielt seine Stärken in dieser kurzen Spielzeit nahezu perfekt aus. Meiner Meinung nach ein Kleinod, dass jeder Zocker gespielt haben sollte.

3 von 4

zur Wertung



Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen