Bugsnax für PS5: Das steckt hinter dem wohl witzigsten Launch-Spiel

Bugsnax ist ein ziemlich ungewöhnliches Spiel für die PS5. Ihr erlebt als Journalist Abenteuer auf einer Insel, in der die Bewohner zu dem werden, was sie essen.

von Andreas Bertits,
13.07.2020 18:00 Uhr

Bugsnax ist ein ungewöhnliches Adventure. Bugsnax ist ein ungewöhnliches Adventure.

Genre: Adventure Entwickler: Young Horses Plattform: PS4, PS5, PC Release: Dezember 2020

Bugsnax zeigt, wie ungewöhnlich Indie-Spielkonzepte sein können. Ihr übernehmt die Rolle eines Journalisten, der auf der Insel Snaktooth Island unterwegs ist, um herauszufinden, was mit der Entdeckerin Megafig passiert ist. Dabei ergründet ihr viele Geheimnisse, darunter, warum die Bewohner zu dem werden, was sie essen.

Was macht Bugsnax so besonders?

Darum geht's: Auf der Insel erkundet ihr mehrere Biome, in denen über 100 Arten der sogenannten Bugsnax leben. Dabei handelt es sich um Wesen, die eine Mischung aus Käfer und Nahrungsmittel darstellen. Beispielsweise können sie wie eine Erdbeere aussehen, bei näherem Betrachten aber sind es tatsächlich kleine Lebewesen. Ihr macht euch nun auf die Jagd nach den Bugsnax und kommt dabei langsam dem Geheimnis der Insel auf die Spur. Eine eurer Aufgaben ist es zudem, die Bewohner der Siedlung Snaxburg wieder zu vereinen.

Link zum YouTube-Inhalt

Du bist, was du isst: Ihr trefft zudem weitere Bewohner der Insel. Diese geben euch Hinweise darauf, was als Nächstes zu tun ist. Füttert ihr diese NPCs mit Bugsnax, verwandelt sich ein Teil von Ihnen in das Wesen, das sie gerade gegessen haben. So kann ein Bewohner durch den verzehr der Erdbeer-Käfer einen Arm aus Erdbeeren bekommen.

Was bringt das? Ihr könnt die Bewohner von Snaktooth Island ständig verändern und anpassen und sehen, was passiert, wenn ihr diese und je Käfer verfüttert. Dies gehört mit dazu, hinter das Geheimnis der Insel zu kommen.

Für wen ist Bugsnax interessant?

Das Adventure macht im ersten Trailer einen sehr lustigen Eindruck. Alle, die gerne aus Obst und Gemüse Figuren bauen, können das in Bugsnax ebenfalls tun und sehen, wie sich die Figuren verändern. Doch hinter der lustigen Individualisierung der Inselbewohner im Spiel steckt noch mehr. Es geht um Erkundung, das Lösen von Rätseln und ihr erlebt eine interessante Story. Damit richtet sich Bugsnax an alle Adventure-Liebhaber, die gerne experimentieren.

In Bugsnax bestimmt die Nahrung das Aussehen der Bewohner. In Bugsnax bestimmt die Nahrung das Aussehen der Bewohner.

Was gefällt uns, was nicht?

Pro

Contra

Ungewöhnliches Spielprinzip

Das Spielprinzip könnte sich schnell abnutzen

Lustige Kombinationen möglich

Könnte für jüngere Spieler etwas "gruselig" sein

Es gibt viel zu entdecken

Schöne, bunte Grafik

GamePro-Einschätzung

Andreas Bertits
Freier Autor GamePro

Bugsnax scheint ein lustiges Spiel zu werden, das auf einer ungewöhnlichen und spaßigen Prämisse aufsetzt: Durch das, was die Bewohner der Insel essen, verändert sich ihr Aussehen entsprechend. Das mag für Erwachsene Spieler lustig sein, jüngere könnte es aber vielleicht erschrecken.

Dennoch scheint Bugsnax ein interessantes und witziges Spielprinzip zu bieten, über das ich gerne mehr erfahren möchte. Denn noch haben wir nur die Spitze vom Eisberg gesehen und mich interessiert, was das Adventure noch so zu bieten hat.

zu den Kommentaren (9)

Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen