Bully: Die Ehrenrunde - Rockstar-Klassiker ab sofort auf Xbox One spielbar

Die Abwärtskompatibilität der Xbox One hat ein weiteres Mal zugeschlagen und lässt euch ab sofort den Rockstar-Klassiker Bully: Die Ehrenrunde auf der Xbox One spielen.

von Dom Schott,
16.12.2016 13:00 Uhr

Bully: Die Ehrenrunde gibt's nun auch für Xbox One. Bully: Die Ehrenrunde gibt's nun auch für Xbox One.

Wie Microsoft auf ihrer Übersichtsseite enthüllt hat, ist ab sofort dank der Abwärtskompatibilität ihrer neusten Konsole der Rockstar-Klassiker Bully: Die Ehrenrunde auf der Xbox One spielbar. Dieses Spiel, das in der ersten Auflage für die PS2 noch Canis Canem Edit hieß, macht uns zu einem Teenager namens Jimmy Hopkins, der ganz frisch an der Bullworth Academy angekommen ist. Hier muss er sich gegen andere Bullies und Lehrer durchsetzen und dabei durch eine halbwegs offene Spielwelt schlurfen.

Die übrigen Spiele-Klassiker, die Microsoft gemeinsam mit Bully für die Xbox One kompatibel gemacht hat, sind Catherine, Planets Under Attack, Raskulls und Skydice: Proximity Flight.

Bully: Die Ehrenrunde - Screenshots ansehen

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen