Call of Duty: WW2 - Beta-Update erhöht Level-Cap, neue Waffen & Scorestreak freigeschaltet

Wer sich schon ordentlich in der Private Beta von Call of Duty: WW2 ausgetobt und alle Inhalte freigeschalten hat, darf sich über ein Update der Entwickler freuen. Dank neuem Level-Cap steht nun auch neue Ausrüstung zur Verfügung.

von Hannes Rossow,
27.08.2017 10:40 Uhr

Wer den Multiplayer von Call of Duty: WW2 ausprobieren möchte, hat derzeit die Gelegenheit dazu. Wer den Multiplayer von Call of Duty: WW2 ausprobieren möchte, hat derzeit die Gelegenheit dazu.

Eigentlich sollte die Private Beta von Call of Duty: WW2, in der PS4-Vorbesteller vorab den Multiplayer des Weltkriegs-Shooters ausprobieren dürfen, erst am Freitag um 19 Uhr starten. Letztlich ging die Beta aber einen Tag früher online und somit hatten die Spieler etwas mehr Zeit, Erfahrung zu sammeln und im Level aufzusteigen. Jetzt wurde das Level-Cap der Beta von den Entwicklern erhöht, was zugleich neue Inhalte freigeschalten hat.

Mehr:Call of Duty: WW2 - PS4-Beta mit Hongkong-Account auch ohne Vorbesteller-Code verfügbar

Eigentlich war in der Beta mit Level 20 Schluss, doch mit dem Update von Sledgehammer Games dürfen wir nun auch noch auf Level 25 hüpfen. Das Level-Cap der Divisionen (Stufe 4) bleibt allerdings unberührt. Durch die neue Levelgrenze halten auch fünf neue Items Einzug in die Beta.

Zum einen gibt es mit "Waffe 28" ein neues Maschinengewehr, das ab Level 22 verfügbar ist.

Mit "Fighter Pilot" schalten wir ab Level 24 eine neue Punkteserie frei.

Auf Level 25 kommt mit "1911" zudem eine neue Pistole ins Spiel.

Mit Stufe 23 schalten wir die Grundausbildung "Energetic" frei.

Soldaten ab Stufe 21 haben mit der "S-Mine 44" zudem Zugriff auf eine neue Granate.

Die Private Beta von Call of Duty: WW2 läuft noch bis Montag, dem 28. August um 19 Uhr. Am Wochenende darauf findet das zweite Beta-Wochenende statt, was dann auch Xbox One-Vorbesteller teilnehmen lässt.

Welches Level habt ihr schon erreicht?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.