Call of Duty: WW2 - Vorbesteller-Beta des Shooters vorzeitig gestartet

Ab sofort können Vorbesteller von Call of Duty: WW2 in der Beta probespielen. Ursprünglich war die Freischaltung für 19 Uhr geplant.

von Tobias Veltin,
25.08.2017 10:30 Uhr

Die Beta für CoD: WW2 ist früher als erwartet gestartet. Die Beta für CoD: WW2 ist früher als erwartet gestartet.

Gute Nachrichten für alle, die bereits sehnsüchtig auf die Freischaltung der ersten Privaten Beta zum Shooter Call of Duty: WW2 warten. Entwickler Sledgehammer Games hat über Twitter bekannt gegeben, dass die Testversion nun vorzeitig gestartet und ab sofort live ist. Vorbesteller des Spiels können sich also ab sofort auf der PS4 in die Multiplayer-Gefechte stürzen.

Ursprünglich war die Freischaltung der Beta für 19 Uhr geplant gewesen. Die Testphase geht noch bis zum 28.8. um 19 Uhr und ist für alle Vorbesteller des Hauptspiels verfügbar. Diese haben einen Code erhalten, mit dem sie die WW2-Beta herunterladen können.

Link zum Twitter-Inhalt

Mehr:Entwickler beantwortet Fan-Fragen zur Story von Call of Duty: WW2

Vom 1. bis zum 4. September startet dann eine zweite Beta-Phase, an der dann auch Xbox-One-Spieler teilnehmen dürfen. Was euch in der Beta erwartet, lest ihr hier.

Call of Duty: WW2 - Screenshots ansehen

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.