Adventskalender 2019

Crash Team Racing - PS1-Remake bekommt neue Strecken, Spiel-Modi & mehr

Dank zusätzlicher Inhalte aus dem PS2-Spiel Crash Nitro Kart, wird das PS1-Remake noch mehr Spaß für Crash Team Racing-Fans bieten.

von Hannes Rossow,
28.03.2019 16:30 Uhr

Huch, es gibt neue Strecken im Crash Team Racing-Remake? Huch, es gibt neue Strecken im Crash Team Racing-Remake?

Bislang sind wir davon ausgegangen, dass Crash Team Racing Nitro-Fueled ein originalgetreues Remake des PS1-Klassikers wird. Das stimmt zwar, allerdings wird der Fun Racer zusätzlich auch mit neuen Inhalten bestückt - das wurde jetzt im Vorfeld der PAX East enthüllt. (via BusinessWire)

Crash Team Racing kehrt zurück
Angespielt: Das ist aus dem PS1-Klassiker geworden

Crash Team Racing Nitro-Fueled: Zwei Spiele in einem

Enthalten sind nämlich auch die überarbeiteten Inhalte aus dem PS2-Ableger Crash Nitro Kart, für den Entwickler Vicarious Visions verantwortlich zeichnet. Dazu gehören auch alle 13 Strecken aus dem Spiel, die für das originale Spielgefühl von Crash Team Racing angepasst wurden. Alles soll sich also aus einem Guss anfühlen.

Auch Battle-Modi und Karts sind neu: Des Weiteren werden auch die Battle-Arenen sowie -Modi übernommen, auch die anpassbaren Karts sind aus Crash Nitro Kart entnommen. Damit beinhaltet Crash Team Racing Nitro-Fueled im Grunde gleich zwei Racer und Fans des PS1-Titels bekommen ein paar Extra-Inhalte geboten.

Neu zu den Strecken dazu gekommen sind beispielsweise Electron Avenue und Clockwork Wumpa, zu denen es auch aktuelles Gameplay-Material gibt. (via Nintendo World Report TV)

Crash Team Racing Nitro-Fueled erscheint am 21. Juni 2019 für PS4, Xbox One und Nintendo Switch.


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen