Cross-Gen: PS4-Spiele halten PS5-Versionen nicht zurück, sagt Jim Ryan

PlayStation-CEO Jim Ryan sagt, dass Cross Gen-Spiele von Grund auf für die PS5 entwickelt werden würden. Ihr sollt euch um Titel wie Horizon 2: Forbidden West also keine Sorgen machen.

von David Molke,
18.11.2020 12:02 Uhr

Wenn Spiele sowohl für PS4 als auch für PS5 erscheinen, würden sie trotzdem von Grund auf für die PS5 entwickelt, sagt PlayStation-CEO Jim Ryan. Wenn Spiele sowohl für PS4 als auch für PS5 erscheinen, würden sie trotzdem von Grund auf für die PS5 entwickelt, sagt PlayStation-CEO Jim Ryan.

Für die PS5 gibt es bisher nur wenig 'richtige' Exklusivtitel. Obwohl Sony mehr als Microsoft auf eine echte neue Konsolengeneration zu setzen schien, heißt es nun, dass uns wohl bis 2023 auch noch viele Cross Gen-Titel erwarten. Aber wer jetzt fürchtet, dass die PS4-Versionen die PS5-Fassungen negativ beeinflussen könnten, soll laut PlayStation-CEO Jim Ryan daneben liegen. Ihm zufolge würden auch Cross Gen-Spiele von Grund auf für die PS5 entwickelt.

Cross Gen-Spiele auf PS5 werden angeblich nicht durch PS4 zurückgehalten

Was bisher geschah: Sony hat nach und nach durchsickern lassen, dass große Titel wie Spider-Man Miles Morales, Horizon 2: Forbidden West oder Sackboy: A Big Adventure doch nicht exklusiv für die PS5 erscheinen, sondern auch für PS4 veröffentlicht werden. Das soll wohl sogar noch bis 2023 immer wieder vorkommen, wie es von offizieller Seite heißt:

PS5 & PS4: Cross Gen-Spiele soll es noch bis 2023 geben   59     1

Mehr zum Thema

PS5 & PS4: Cross Gen-Spiele soll es noch bis 2023 geben

Darum fragen sich viele Fans, ob die PS5-Fassungen dieser Cross Gen-Titel überhaupt das ganze Potential der neuen Hardware ausschöpfen können, wenn sie immer auch mit der schwächeren Hardware der älteren Generation im Hinterkopf entwickelt werden müssen.

In einem Interview mit dem Telegraph wurde der PlayStation-CEO Jim Ryan nun mit diesen Zweifeln und Ängsten der besorgten PlayStation 5-Fans konfrontiert. Er wurde danach gefragt, ob die PS4-Fassungen die PS5-Versionen zurückhalten würden. Jim Ryan spricht sich dagegen aus (via: GamingBolt).

Laut Sony kein Problem: Jim Ryan erklärt, das sei nicht der Fall, weil die First Party-Spiele von Grund auf für die PS5 entwickelt werden würden. Er sehe kein Problem darin, auch eine PS4-Version für die vielen Besitzer*innen der älteren Konsolen anzubieten.

"Unsere PS5-Erfahrungen oder Versionen dieser Spiele sind von Grund auf so aufgebaut, dass sie das PS5-Feature-Set ausnutzen können."

"Ich denke, eine PS5-Version dieser Spiele für die PS5-Community und dann eine PS4-Version dieser Spiele für die PS4-Community anzubieten, ich verstehe nicht, was daran falsch sein soll."

Klingt schwammig: Jim Ryan drückt sich höchstwahrscheinlich absichtlich ein bisschen ungenau aus. Inwiefern es problematisch werden kann, wenn Cross Gen-Titel auch die PS4 berücksichtigen müssen, wird die Zeit zeigen. Bei haptischem Feedback des DualSense-Controllers oder 3D-Audio dürfte das tatsächlich weniger schwierig werden.

Fest steht allerdings, dass Cross Gen-Spiele zum Beispiel nicht von Grund auf darauf ausgelegt sein können, die SSD der PS5 voll und ganz auszunutzen, wenn sie auch auf der PS4 erscheinen sollen, die keine hat. Was ein Grund dafür sein dürfte, das zum Beispiel Ratchet & Clank: Rift Apart eben kein Cross Gen-Titel ist.

Ratchet & Clank: Rift Apart - Neues PS5-Gameplay aus der Opening Night Live 7:32 Ratchet & Clank: Rift Apart - Neues PS5-Gameplay aus der Opening Night Live

PS5: Gamepro-Tests zur PlayStation 5 & dem DualSense-Controller

Sowohl die Digital Edition für 399 Euro als auch die Standard-Version der PS5 für 499 Euro erscheinen morgen, am 19. November auch in Deutschland. Hier geht es zum großen Gamepro-Test:

PS5 im Test - Groß, schnell & verdammt mächtig   450     18

Mehr zum Thema

PS5 im Test - Groß, schnell & verdammt mächtig

Dabei hat uns besonders der DualSense-Controller mit seinem haptischen Feedback und den adaptiven Triggern beeindruckt. Den Gamepro-Test zum PS5-Controller findet ihr hier.

Wie denkt ihr über Cross Gen-Spiele? Glaubt ihr, die PS5-Versionen werden durch die PS4-Fassungen zurückgehalten?

zu den Kommentaren (35)

Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.